Monatsstatistik

Lesemonat Mai 2020

Hallo ihr Lieben, willkommen zum Lesemonat Mai 2020!

Mein Lesemonat Mai 2020 war bücherreich – im doppelten Sinne – und volle Austausch mit anderen großartigen Bloggern. Welches Highlights der Mai buchtechnisch zu bieten hatte und welche Neuzugänge bei mir einziehen durften, verrate ich dir hier:

Bücher im Lesemonat Mai 2020

037. Origin – Schattenfunke von Jennifer L. Armentrout (448 Seiten) | 3,5 Sterne
038. Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit von Veronica Roth (512 Seiten) | 4,5 Sterne
039. Die Tote in der Sommerfrische von Elsa Dix (410 Seiten) | 4 Sterne
040. Die rote Königin von Victoria Aveyard (512 Seiten) | 5 Sterne
041. Tot bist du perfekt von JP Delaney (448 Seiten) | 4,5 Sterne
042. One true Queen – Von Sternen gekrönt von Jennifer Benkau (510 Seiten) | 4 Sterne
043. Ashes and Souls – Flügel aus Feuer und Finsternis von Ava Reed (384 Seiten) | 4 Sterne
044. Avatar – Der Herr der Elemente – Das Versprechen Band 1 von Bryan Konietzko & Michael Dante DiMartino (80 Seiten) | 5 Sterne

⇉ 7 Bücher | 1 Comic| 3304 Seiten | Ø 107 Seiten pro Tag

Lesemonat Mai 2020
Lesemonat Mai 2020

Der Lesemonat Mai 200 war wieder erfreulich bücherreich! Mit 7 gelesenen Büchern – darunter ein Thriller und ein historischer Krimi – und einem Comic bin ich enorm zufrieden. Nach dem absoluten Highlightmonat des Jahres, die Rede ist vom Lesemonat April, hat sich meine neue Lesegewohnheit weiter gefestigt. Und darüber freue ich mich wie ein Keks!

Meine Monatshighlights sind der erste Teil der Fortsetzung von Avatar, das genauso wunderschön und liebevoll gezeichnet ist, wie die Serie auf Nickelodeon und Tot bist du perfekt von JP Delaney. Leute, ehrlich. Dieser Thriller hat es so was von in sich! Nicht, weil er super blutig oder brutal ist, sondern weil in ihm mit dem Verstand gespielt wird. Ich sitze aktuell noch an der Rezension, weil ich das einfach nicht so richtig in Worte fassen kann.

Mit Die Tote in der Sommerfrische habe ich meinen ersten historischen Krimi gelesen und freue mich schon auf mehr. Der Auftaktband hat mir sehr gut gefallen. Und auch Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit hat mir diesen Monat die Lesestunden versüßt.

Einen Flop gab es leider auch, wenngleich das Buch nicht schlecht war. Die Rede ist von Origin – Schattenfunke, das mir einfach zu statisch war. Ich weiß nicht, aber irgendwie kam das gewohnte Feeling der Reihe nicht so wirklich auf.

Im Lesemonat Mai gab es wieder einen tollen Buddyread mit Yvonne. Gemeinsam haben wir One true Queen – Von Sternen gekrönt von Jennifer Benkau gelesen, der zweite Teil ist schon als gemeinsamer Buddyread geplant. Ich liebs!

Neuzugänge im Lesemonat Mai 2020

Ich weiß es genau: Die Neuzugänge im Lesemonat April habe ich im letzten Monatsbeitrag noch großspurig als größten Neuzugang seit einer Weile betitelt. Da hab ich die Rechnung ohne den Mai gemacht… Denn diesen Monat sind ganze 14 Bücher bei mir eingezogen. Irgendwie scheine ich das mit dem TBR-Abbau und dann erst neue Bücher kaufen nicht so ganz verstanden zu haben. 😀

Hier nun meine Neuzugänge:

01. Die Tote in der Sommerfrische von Elsa Dix – Rezensionsexemplar (bereits gelesen)
02. Tot bist du perfekt von JP Delaney – Rezensionsexemplar (bereits gelesen)
03. Periode ist politisch von Franka Frei – Rezensionsexemplar
04. Splitterherz von Bettina Belitz
05. Wie Sterne so golden von Marissa Meyer
06. Talon – Drachennacht von Julie Kagawa
07. Avatar – Der Herr der Elemente: Das Versprechen Band 1 von Brian Konietzko & Michael Dante DiMartino (bereits gelesen)
08. Avatar – Der Herr der Elemente: Das Versprechen Band 2 von Brian Konietzko & Michael Dante DiMartino
09. Avatar – Der Herr der Elemente: Das Versprechen Band 3 von Brian Konietzko & Michael Dante DiMartino
10. Red Rising von Pierce Brown
11. Das Lied der Krähen von Leigh Bardugo
12. Grisha – Goldene Flammen von Leigh Bardugo
13. Grisha – Eisige Wellen von Leigh Bardugo
14. Grisha – Lodernde Schwingen von Leigh Bardugo

Blogginglife

Im Mai stand alles unter dem Stern des #litnetzwerks von Elena. Ich habe so viele tolle (für mich neue) Blogs entdeckt und abonniert, einige Buchempfehlungen entdeckt und spannende Beiträge gelesen. Während ich fleißig kommentiert habe, wurde auch hier bei mir super viel kommentiert. Und ich liebs total! Der Austausch, die gegenseitige Unterstützung – das ist es, was für mich die Buchbloggerblase ausmacht. Gerne ganz bald mehr davon! Danke nochmal dafür! ♥

Parallel dazu habe ich wieder ein paar Beiträge veröffentlicht und im Geheimen an neuen Kolumnen geschrieben, die ich in nächster Zeit hier vorbereiten werde. Seid gespannt! 🙂

Gebloggt im Mai:

Was ist für den Lesemonat Juni geplant?

Tja, für den Lesemonat Mai 2020 hatte ich mir einige Bücher vorgenommen, die ich erneut bis auf Das Labyrinth der Lichter von Carlos Ruiz Zafón alle geschafft habe. Wie schon im Mai, bleibt der Zafón auch für Juni auf der Leseliste. Ansonsten möchte ich den dritten Teil der Bestimmung-Trilogie lesen, das neueste Buch von Daniel Wolf suchten und mich weiter durch Ranma 1/2 lesen.

Was hast du im Mai so gelesen und kannst es mir unbedingt empfehlen?

Andere Beiträge

Rezension

Coldest Frost – Mythos Academy Colorado III

Als Fan der Bücher von Jennifer Estep im Allgemeinen und der Mythos-Academy im Speziellen, war klar, dass ich ihre Mythos Academy Colorado ebenfalls lesen würde. Nachdem mich Band 1 wegen einiger Wiederholungen nur mäßig begeistern konnte, kam in Band 2 die gewohnte Atmosphäre auf. Wie mir der Abschlussband gefallen hat, liest du hier.

Weiterlesen.

Rezension

Origin – Schattenfunke

Die Lux-Reihe ist eine dieser Reihen, die ich vor Jahren begonnen und geliebt, aber dann nie weitergelesen habe. Warum? Weil die Folgebände noch nicht da waren. Jetzt ist es endlich soweit! Wie mir Origin – Schattenfunke gefallen hat, liest du hier:

Weiterlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu