Rezension

Ein Schotte kommt selten allein

Als mich Autorin Karin Müller auf Instagram fragte, ob ich ihren Roman Ein Schotte kommt selten allein lesen wollte, war ich total aus dem Häuschen. Denn der Roman klang nach genau dem Buch für mich. Ob es so war, liest du hier:

Weiterlesen.

Rezension

Peggy Guggenheim und der Traum vom Glück

Das Lesejahr 2020 steht ganz im Zeichen starker Protagonistinnen, die ihr Leben im Sinne der Kunst und Liebe lebten. Die neueste Dame in meiner Reihe ist Peggy Guggenheim. Wir mir der Roman um die Kunstmäzenin Peggy Guggenheim und der Traum vom Glück gefiel, liest du hier:

Weiterlesen.

Rezension

Die Bestimmung – Letzte Entscheidung

Ewig musste Die Bestimmung in meinem Regal darauf warten, von mir gelesen zu werden. Nachdem mich die ersten beiden Teile vollkommen überzeugen konnten, war ich gespannt, was der Abschluss Die Bestimmung – Letzte Entscheidung zu bieten hat. Nur so viel: Der Untertitel ist Programm!

Weiterlesen.

Blogtour

Zwischen Tod & Leben

Blogtour - Zwischen Tod & LebenHallo ihr Lieben und willkommen zum dritten Tag der Blogtour zu Zwischen Tod & Leben!

Ich habe heute die Ehre euch nicht nur verkünden zu dürfen, dass Emma Martens neues Buchbaby Zwischen Tod & Leben heute Bookbirthday feiert, sondern darf euch auch noch die Protagonistin Selena vorstellen! Und damit ihr sowohl die Figur als auch Emma als Autorin ein wenig näher kennenlernen könnt, habe ich ein paar tolle Dinge im Gepäck – Vorhang auf für die Blogtour Zwischen Tod & Leben!

Weiterlesen.

Rezension

Mystic Highlands – Druidenliebe

Nachdem mich der erste Band der Mystic Highlands-Reihe mit einem unheimlich fiesen Cliffhanger zurückgelassen hat, musste Band zwei her. Wie mir die Fortsetzung Mystic Highlands – Druidenliebe gefallen hat, verrate ich dir hier:

Weiterlesen.

Rezension

Die letzte Spur

Bücher von Charlotte Link und ich? Leider keine gute Kombination. Warum mich Die letzte Spur nicht überzeugen konnte, verrate ich dir in meiner Rezension zum Kriminalroman.

Weiterlesen.

Monatsstatistik

Lesemonat Oktober 2020

Lesemonat Oktober 2020

Hallo ihr Lieben, willkommen zum Lesemonat Oktober 2020!

Nachdem ich heute eine lange Bildersession für meinen Bookstagram-Account eingelegt und dort bereits meinen Lesemonat gepostet habe, ist jetzt auch der ausführliche Beitrag hier dran. Im Lesemonat Oktober 2020 habe ich einiges gelesen – und noch viel gekauft. Was da so bei mir eingezogen ist, liest du hier:

Weiterlesen.

Rezension

Im Zeichen des Löwen

Daniel Wolf ist einer meiner liebsten Autoren für historische Romane. Als ich dann zufällig im Penguin Random House Bloggerportal den Auftaktband seiner brandneuen Reihe sah, war klar: Das Buch muss ich lesen! Gesagt, getan. Ein wenig Glück und eine Anfrage später, halte ich Im Zeichen des Löwen in den Händen. Wie’s mir gefallen hat, liest du in meiner Rezension:

Weiterlesen.

Rezension

Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit

Nachdem Die Bestimmung ganze fünf Jahre in meinem TBR-Regal ein trauriges Dasein fristen musste, gefiel mir der Auftaktband so gut, dass ich den zweiten Teil Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit direkt hinterherlesen musste. Wie mir die Fortsetzung gefallen hat, liest du hier:

Weiterlesen.