Yvonne und ich haben es mal wieder gewagt: Wir haben ein neues Buch aus der „Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe“-Reihe gelesen. Dieses Mal haben wir uns mit Romy und der Weg nach Paris auf die Spuren von Romy Schneider aka. Traumkaiserin Sissi begeben. Wie mir die Romanografie gefiel:

Weiterlesen.

Rezension

Mystic Highlands – Feenkampf

Kennst du dieses Gefühl, wenn du das Ende einer Reihe sowohl unbedingt lesen als auch am liebsten niemals beginnen möchtest? So ging es mir bei Mystic Highlands – Feenkampf. Denn nach dem fiesen Cliffhanger in Band 5 musste ich einfach zum finalen Teil greifen. Wie es mir gefiel? Lies selbst:

Weiterlesen.

Lesemeinung

Darm mit Charme

Weißt du eigentlich, welche Aufgaben unser Darm so alle übernimmt? Nein? Dann geht es dir so wie mir vor der Lektüre von Darm mit Charme. Was ich alles mitgenommen habe und wie mir das Sachbuch gefiel, liest du hier.

Weiterlesen.

Monatsstatistik

Lesemonat Mai 2021

Hallo ihr Lieben, willkommen zum Lesemonat Mai 2021!

Wonnemonat Mai? Leider ja so gar nicht. Aber wenn das Wetter draußen nicht passt, machen wir es uns eben drinnen mit Büchern bequem. Das war mein Motto in der ersten Maihälfte. Was ich so alles gelesen, gekauft und gebloggt habe, liest du hier:

Weiterlesen.

2 Jahre ist es her, seit ich Der Kuss der Lüge – Die Chroniken der Verblieben las. Nachdem ich mir nun auch den 4. Band der Reihe gekauft habe, war es Zeit, zum 2. Band zu greifen. Ob Das Herz des Verräters – Die Chroniken der Verbliebenen mit Band 1 mithalten und ob mir die Fortsetzung gefallen hat:

Weiterlesen.

Shades of Grey – Geheimes Verlangen

Ein Beitrag zu Shades of Grey – Geheimes Verlangen? Und das knapp 10 Jahre nach der Erstveröffentlichung der Reihe? Ja, ich weiß: Ich krame hier uralte Kamellen aus. Aber vor kurzem fand ich die komplette Shades of Grey-Trilogie im nächstgelegenen Bücherschrank. Zwar habe die Reihe bisher nie selbst gelesen, aber so viel über sie gehört, dass ich mir selbst ein Bild machen wollte. Denn die Trilogie bedient Klischees und Stereotypen, die auch heute noch allgegenwärtig und toxisch sind. Und gerade nach Debatten wie #metoo oder #NeinheißtNein ist ein kritischer Umgang mit toxischen Beziehungsmustern wichtiger denn je. Nachdem ich nun Band 1 gelesen habe bin ich mir sicher: Diese Bücher machen mich rasend – und das nicht im positiven Sinne. Warum genau, liest du hier:

Weiterlesen.

Rezension

Mystic Highlands – Feenhügel

Die Mystic-Highlands-Reihe nähert sich mit großen Schritten dem Finale. Und wie auch schon in den vier Teilen zuvor steht zu Beginn des fünften Bands ein neues Paar im Vordergrund. Wie mir Mystic Highlands – Feenhügel gefallen hat, liest du in meiner Rezension:

Weiterlesen.

Rezension

Madly

Dass ich Ava Reeds wunderschönen Schreibstil und ihre einfühlsam gestalteten Figuren sehr gerne mag, weißt du vielleicht schon. Und nachdem ich den ersten Teil ihrer neuen In-Love-Reihe so mochte, musst natürlich Madly, der zweite Band, her. Wie mir der gefiel:

Weiterlesen.

Rezension

Die Frau von Montparnasse

Simone de Beauvoir ist eine der wichtigsten Philosophinnen und Autorinnen des 20. Jahrhunderts. Sie ist ein Vorbild und Vorreiterin eines modernen Frauenverständnisses, das bis heute nachwirkt. Umso gespannter war ich auf die Romanografie Die Frau von Montparnasse. Meine Meinung:

Weiterlesen.