Monatsstatistik

Lesemonat Mai 2018

Lesemonat Mai

Hallo ihr Lieben, willkommen zum Lesemonat Mai!

Der Mai war, sowohl auf der Arbeit, dem Blog als auch privat ein sehr stressiger Monat. Privat steht eine Hochzeit im Freundeskreis an, in die ich stärker involviert bin, auf der Arbeit und dem Blog sorgte die DSGVO für reichlich Stress, blankliegende Nerven und Arbeit. Nicht ohne Grund ist in meinem Team DSGVO das Unwort des Jahres…

Weiterlesen.

Rezension

Das Rosie-Projekt

Was Das Rosie-Projekt von Graeme Simsion so besonders macht? Der einzigartige Protagonist, der mich stellenweise an Sheldon Cooper aus The Big Band Theory erinnerte.

Weiterlesen.

Rezension

Das Spiel des dunklen Prinzen

Märchenadaptionen wie von Marissa Meyer finde ich außerordentlich spannend. Denn die Klassiker neu zu erzählen, ist eine echte Kunst. Daher war ich auch direkt dabei, als ich den Rezensionsaufruf zu Das Spiel des dunklen Prinzen gesehen habe. Leider wurde ich beim Lesen ein wenig enttäuscht.

Weiterlesen.

Monatsstatistik

Lesemonat April 2018

Hallo ihr Lieben, willkommen zum Lesemonat April!

Blogtechnisch war der April ein riesen Erfolg. Ganze zehn Beiträge sind online gegangen, davon auch einige Rezensionsaltlasten aus vergangenen Monaten. Zum Glück lief es auch beim Schreiben von neuen Beiträgen sehr gut, die Rezensionsliste ist abgehakt. Freut euch also auf die letzten noch ausstehenden Rezensionen. Ansonsten habe ich im April zum ersten Mal an den Leselaunen teilgenommen, die von nun an jeden Sonntag auf ninespo.de erscheinen sollen.

Weiterlesen.

Leselaunen

Mein buchiger Wochenrückblick

Hallo ihr Lieben,

und willkommen bei meinem ersten Leselaunen-Beitrag. Nachdem ich wochenlang stille Leserin bei Trallafittibooks war (hier ihre aktuelle Leselaune), die die Aktion nun auch übernommen hat und wöchentlich veranstaltet, dachte ich mir, das probiere ich mal aus. Und hier sind wir. Für den Anfang werde ich mich an die klassische Reihenfolge (Aktuelle Bücher – Momentane Lesestimmung – Zitat – Und sonst so?) halten. Vielleicht finde ich im Laufe der Zeit noch tolle Kategorien bei den anderen Teilnehmern.

Weiterlesen.

Rezension

Der Duft von Honig und Lavendel

Du suchst noch nach einem absoluten Wohlfühl-Buch mit Kuschelfaktor? Dann ist Der Duft von Honig und Lavendel von Donatella Rizzati genau das Richtige für dich!

Weiterlesen.

Rezension

Asche und Phönix

Bücher von Kai Meyer sind immer ein Garant für grandiose Lesestunden. Umso gespannter war ich auf seinen Einzelband Asche und Phönix. Denn er schafft es wie kein zweiter, die Grenze zwischen Realität und Phantastik so zerfließen zu lassen.

Weiterlesen.

Rezension

Unser Platz in dieser Welt

Als ich durch den Facebook-Aufruf der Autorin Luisa Strunk auf ihr Erstlingswerk Unser Platz in dieser Welt aufmerksam wurde, wusste ich noch nicht, dass mich ein unheimlich emotionaler und realistischer Roman erwarten würde. Da mich die Thematik des Buchs sehr interessierte, versuchte ich mein Glück und durfte Unser Platz in dieser Welt tatsächlich lesen!

Weiterlesen.

Rezension

Medici – Die Macht des Geldes

Historische Romane und ich? Große Liebe! Wenn sie dann noch zusätzlich im Italien der Renaissance verortet sind, bin ich Feuer und Flamme. Glücklicherweise konnte mich der erste Band der Trilogie Medici – Die Macht des Geldes auch in Sachen Plot und Figuren überzeugen.

Weiterlesen.

Rezension

Honigmilchtage

Honigmilchtage ist eines dieser Bücher, dessen Titel unglaublich verheißungsvoll klingt und einem ein Wohlgefühl verspricht. Leider konnte Julia Rogaschs Nordseeroman nicht das halten, was er mir versprach.

Weiterlesen.