Monatsstatistik

Lesemonat Januar

Lesemonat Januar

Hallo ihr Lieben, willkommen zum Lesemonat Januar!

Unglaublich, eben saß ich noch an Weihnachten mit der Familie bei Risiko zusammen und schwupps ist auch schon wieder der Januar rum. Was es diesen Monat so alles an buchiger Entwicklung, Neuzugängen und Blogbeiträgen bei mir gab, zeige ich dir unten.

Bücher im Lesemonat Dezember

001. Das Labyrinth von London von Benedict Jacka (416 Seiten) | 5 Sterne
002. My Dead Sister’s Love Story von Lea Melcher (354 Seiten) | 5 Sterne
003. Fluch der Elemente – Die Schwestern von Feuer und Erde von Lilyana Ravenheart (200 Seiten) | 2.5 Sterne
004. Mystic Highlands – Druidenblut von Raywen White (337 Seiten) | 5 Sterne
005. Der Rosie-Effekt von Graeme Simsion (448 Seiten) | 5 Sterne

⇉ 5 Bücher | 1755 Seiten | Ø 56 Seiten pro Tag

Der Januar ist bereits jetzt ein Monat voller Lesehighlights. Denn im Lesemonat Januar habe ich gleich zwei Bücher von Autorinnen gelesen, die nicht nur wunderbar schreiben können, sondern mir persönlich bekannt sind. Umso glücklicher bin ich, dass ich beide Bücher unheimlich genießen konnte. Die Rede ist von My Dead Sister’s Love Story von Lea Melcher und Mystic Highlands – Druidenblut von Raywen White. Müsste ich ein Monatshighlight wählen, fiele die Wahl auf My Dead Sister’s Love Story von Lea Melcher. Ihr Erstlingswerk hat mich mit seiner erwachsenen Reife, seiner Tiefe und der Emotionalität des Themas einfach vollkommen überzeugt. Trotzdem muss ich zugeben, dass die Wahl des Highlights enorm schwer war, denn drei weitere Bücher im Lesemonat Januar konnten mich ebenfalls absolut begeistern.

Der Monatsflop ist leider sehr viel leichter zu bestimmen: Fluch der Elemente – Die Schwestern von Feuer und Erde. Der Auftaktband konnte mich trotz einigen Potenzials nicht so fesseln, wie ich es mir gewünscht hätte. Habt ihr den Roman gelesen? Schreibt mir eure Meinung gerne in die Kommentare!

Neuzugänge im Lesemonat Januar

Mystic Highlands – Druidenblut von Raywen White
For 100 Days – Enttäuschung von Lara Adrian
For 100 Nights – Obsession von Lara Adrian
For 100 Reasons – Enthüllung von Lara Adrian

Wisst ihr, was noch schlimmer ist, als den Zug zur Arbeit zu verpassen? Richtig! Den Zug zur Arbeit zu verpassen und eine Buchhandlung 200 Meter entfernt, die nur Mängelexemplare verkauft. Deswegen sind diesen Monat gleich drei neue Bücher aufeinmal eingezogen. Aber hey, die Reihe war vollständig, als Mängelexemplar reduziert und dank eines Angebots erneut vergünstigt. Ich konnte also gar nicht anders, als die 100-Reihe von Lara Adrian mitzunehmen. Immerhin tigere ich bereits seit einer Weile um sie herum.

Mystic Highlands – Druidenblut war ein geplanter Neuzugang, der im Zuge eines Buddyreads mit einer meiner Arbeitskolleginnen auch direkt verschlungen wurde. Wir haben uns tatsächlich brav daran gehalten, immer nur die vereinbarten Leseabschnitte zu inhalieren – was sich leichter anhört, als es tatsächlich war! Für den kommenden Februar kann ich euch bereits versprechen, dass Band zwei der Reihe ebenfalls einziehen wird. Nach dem fiesen Cliffhanger kann ich einfach nicht anders. ^^

Blogginglife

Der Lesemonat Januar fing eigentlich sehr vielversprechend an. Ich hatte brav meinen Berg ungeschriebener Rezensionen erklommen (wenn auch nicht bewältigt), diese vorgeplant und mit Bildern versehen. Aber dann fehlte mir irgendwie der Anschluss, es folgte eine Schreibflaute. Aber nun gut, die offenen Rezensionen rennen mir ja zum Glück nicht weg und mein Blog soll ja vor allem eines machen: Spaß! Deswegen werde ich die kommenden Rezensionen ganz in Ruhe schreiben. Eine Herzensrezension ist mit My Dead Sister’s Love Story allerdings schon online gegangen.

Gebloggt im Januar:

Habt ihr besonders tolle Bücher im Januar gelesen? Stellt sie mir vor!

Andere Beiträge

Rezension

My Dead Sister’s Love Story

Als Lea Melcher ihr Jugendbuch-Erstlingswerk My Dead Sister’s Love Story vorstellte, war mir sofort klar: Dieses Buch muss ich lesen! Und – oh boy -, ich habe es nicht bereut!

Weiterlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu