Monatsstatistik

Lesemonat Juni 2021

Lesemonat Juni 2021

Hallo ihr Lieben, willkommen zum Lesemonat Juni 2021!

Mein Lesemonat Juni 2021 stand buchtechnisch unter keinem so wirklich guten Stern. Eine längere Leseflaute war zu Gast und hielt mich davon ab, meine Nase zwischen die Buchseiten zu stecken. Was sonst so an bibliophilen Dingen ging, liest du in meinem Beitrag:

Bücher im Lesemonat Juni 2021

Im Schatten des Schwertes von Julie Kagawa (481 Seiten) | 4,5 Sterne
Wo der rote Mohn blüht von Claudia Romes (300 Seiten) | 4,5 Sterne REZENSIONSEXEMPLAR & WERBUNG

⇉ 2 Bücher | 781 Seiten | Ø 26 Seiten pro Tag

Ein Highlight im Juni zu küren fällt mir nicht leicht. Dennoch fällt meine Wahl auf Wo der rote Mohn blüht von Claudia Romes, das mir der Edel Elements Verlag als Rezensionsexemplar bereitgestellt hat – Danke dafür! 🙂 Warum es mein Highlight war? Die Geschichte hat mich emotional berührt und aus meinem Lesetief geholt.

Dennoch war auch Im Schatten des Schwertes sehr gut, allerdings habe ich über zwei Wochen daran zu knabbern gehabt – und das hat mich ziemlich irritiert. Ich liebe die Bücher von Julie Kagawa und auch dieses ist hervorragend geschrieben. Aber irgendwie war im Juni der (Bücher-)Wurm drin.

Neuzugänge im Lesemonat Juni 2021

Im Juni habe ich tatsächlich nur ein einziges Buch gekauft. Seid ihr stolz auf mich? Ich bin es auf jeden Fall. Nachdem ich im letzten Monat Geheimnis der Götter – Flammen von Saskia Louis als Rezensionsexemplar anfragte habe ich im Juni erste gesehen, dass es der zweite Teil ist. Also habe ich mir den ersten Teil fix gekauft.

Und diese grandiosen Bücher sind im April bei mir eingezogen:

01. Geheimnis der Götter – Funke von Saskia Louis
02. Geheimnis der Götter – Flammen von Saskia Louis Rezensionsexemplar & Werbung

TBR-Entwicklung im Lesejahr 2021

Und weil ich neuzugangstechnisch so brav war, hat sich auch mein TBR wieder nach unten entwickelt. Nach dem letzten Monat mit einem – gemessen an den Neuzugängen – minimalen Anstieg ein Schritt in Richtung TBR unter 100.

Hier steht ihr meinen TBR-Stand im Vergleich zum Vormonat:

TBR-Stand zum 01.01.2021: 175 Bücher
TBR-Stand zum 31.05.2021: 150 Bücher -2 Bücher
TBR-Stand zum 30.06.2021: 149 Bücher -1 Buch

Blogginglife

Im Juni war es hier mal wieder ein wenig ruhiger. Neben der Lesepause habe ich auch eine kleine Blog- und Insta-Pause eingelegt.

Gebloggt im Juni:

Was ist für den Lesemonat Juli geplant?

Erinnert ihr euch noch an meine größenwahnsinnige Leseliste für Juni? Davon habe ich genau zwei Bücher geschafft – was auch vollkommen in Ordnung ist. Denn irgendwie war im vergangenen Lesemonat einfach der (Bücher-)Wurm drin. Im Schatten des Fuchses war toll, aber ich hing ewig dran. Dann gab es auf der Arbeit viel zu tun und kombiniert mit dem warmen Wetter hatte ich einfach keine Lust zu lesen. Und das ist auch in Ordnung so. Deswegen will ich den Juli ganz ohne Druck angehen. Meine Urlaubswoche Anfang des Monats will ich nach Lust und Laune nutzen. Mal sehen, wie sich der Juli so entwickelt.

Was war dein Monatshighlight im Lesemonat Juni 2021? Ich freu mich auf deinen Kommentar!

Andere Beiträge

Rezension

Die Kinder von Nebra

Vor kurzem erreichte mich ein Überraschungspaket aus dem Bastei Lübbe Verlag, darin lag Die Kinder von Nebra als Taschenbuchversion. Wie mir der historische Roman gefallen hat, liest du hier:

Weiterlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu