Lesemeinung

Darm mit Charme

Titel Darm mit Charme
Reihe
Band Einzelband
Autor Giulia Enders
Übersetzer
Illustrator Jill Enders
Verlag Ullstein Verlag
Erschienen als Taschenbuch
Genre Sachbuch
Preis 16,99 €
Seitenzahl 304 Seiten
Bewertung
Darm mit Charme
Darm mit Charme

Weißt du eigentlich, welche Aufgaben unser Darm so alle übernimmt? Nein? Dann geht es dir so wie mir vor der Lektüre von Darm mit Charme. Was ich alles mitgenommen habe und wie mir das Sachbuch gefiel, liest du hier.

Als ich mir im Dezember letzten Jahres Darm mit Charme kaufte, hatte ich schon unfassbar viele positive Eindrücke zu diesem Sachbuch gelesen. Umso neugieriger war ich nun auch auf den Inhalt. Und ich muss sagen: Dieses Buch hat mich nicht enttäuscht. Im Gegenteil, ich habe unendlich viel über die Funktionsweise und die Bedeutung des Darms gelernt und hatte dabei ordentlich was zu schmunzeln.

Darm mit Charme bereitet Wissen über ein wichtiges Organ humoristisch auf

Dass ich bei der Lektüre so einiges zu lachen hatte, erwähnte ich bereits. Denn Giulia Enders hat ein Talent, komplexe Sachverhalte verständlich und lustig darzustellen. Ein Großteil des Humors liegt bereits im Schreibstil begründet: Ob Wortwitz oder in Form einer lustigen Anmerkung oder Anekdote, Giulia Enders spielt ihre Karten gekonnt aus. In Kombination mit den einfach verständlichen Erklärungen flog ich förmlich nur so durch das Sachbuch. Ich verspreche es dir: So angenehm habe ich in letzter Zeit kaum Dinge gelernt.

Und apropos lernen: In Darm mit Charme warten so einige Informationen auf uns. Von der Bedeutung des Darms für unsere Gesundheit (ich sage hier nur Immunsystem!) über Verdauungsabläufe bis hin zur darmfreundlichen Ernährung wird alles Wichtige zum Thema kompakt aufgearbeitet. Begleitet werden die zumeist schön übersichtlichen und kurzen Kapitel von Zeichnungen von Jill Enders, die dem Buch den letzten Schliff geben.

Für mich persönlich habe ich einiges an Wissen aus Darm mit Charme mitgenommen, die mich nun in meinem Alltag begleiten und bereichern. Nicht nur, dass ich nun weiß, wie viel Wahrheitsgehalt die Redewendung „auf den Magen schlagen“ hat, auch praktische Tipps für eine gesunde und glückliche Darmflora habe ich mitgenommen. Stichwort: Du bist was du isst!

Wer auf lockere und humoristische Art und Weise etwas Neues zu einem umwerfend tollen aber vollkommen unterschätzten Organ lernen möchte, ist mit Darm mit Charme definitiv richtig beraten.

Andere Beiträge

Rezension

Mystic Highlands – Feenkampf

Kennst du dieses Gefühl, wenn du das Ende einer Reihe sowohl unbedingt lesen als auch am liebsten niemals beginnen möchtest? So ging es mir bei Mystic Highlands – Feenkampf. Denn nach dem fiesen Cliffhanger in Band 5 musste ich einfach zum finalen Teil greifen. Wie es mir gefiel? Lies selbst:

Weiterlesen.

Monatsstatistik

Lesemonat Mai 2021

Hallo ihr Lieben, willkommen zum Lesemonat Mai 2021!

Wonnemonat Mai? Leider ja so gar nicht. Aber wenn das Wetter draußen nicht passt, machen wir es uns eben drinnen mit Büchern bequem. Das war mein Motto in der ersten Maihälfte. Was ich so alles gelesen, gekauft und gebloggt habe, liest du hier:

Weiterlesen.

2 Kommentare zu diesem Beitrag

  1. Hallo und guten Tag ,

    hm, ehrlich um solche Sachbücher mache ich einen großen Bogen…auch wenn Du es wärmstens an Leseherz legst…

    Sorry einfach nicht mein Ding….trotzdem Danke für das Vorstellen.
    LG..Karin..

    1. Hallo liebe Karin,

      danke für deine Meinung. 🙂
      Zum Glück gibt es so viele tolle Bücher und Genres, dass für jeden Lesemenschen was dabei ist.
      Vielleicht trifft das nächste Buch wieder mehr deinen Geschmack. ♥

      Liebe Grüße
      Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu