Monatsstatistik

Lesemonat Januar 2022

Lesemonat Januar 2022

Hallo ihr Lieben, willkommen zum Lesemonat Januar 2022!

Ich hatte mir echt vorgenommen, den ersten Lesemonat im neuen Jahr ein wenig schneller zu veröffentlichen. Aber wie das Leben so spielt, haben mich im vergangenen Monat zwei Launen gepackt: die Leselaune und die Rezensionslaune. Auf beide Punkte, meine Lesehighlights und Neuzugänge im Lesemonat Januar 2022 gehe ich hier genauer ein:

Bücher im Lesemonat Januar 2022

Der vergessene Garten von Julia Williams (448 Seiten) | 3,5 Sterne
Palast aus Glas – Eine Reise durch die Spiegelwelt von Cornelia Funke (206 Seiten) | 4 Sterne
Splitterherz von Bettina Belitz (632 Seiten) | 3,5 Sterne
Das Weingut – In stürmischen Zeiten von Marie Lacrosse (688 Seiten) | 3,5 Sterne
Das Geheimnis der Schwestern von Serena Valentino (278 Seiten) | 2,5 Sterne
Die Mission des Kreuzritters von Ulf Schiewe (528 Seiten) | 3,5 Sterne
Beste Freundin – Niemand lügt so gut wie du von Claire Douglas (496 Seiten) | 4 Sterne
Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann von Kerstin Gier (480 Seiten) | 5 Sterne
Die Flüsse von London von Ben Aaronovitch (478 Seiten) | 3 Sterne
Ein Kleid aus Seide und Sternen von Elizabeth Lim (446 Seiten) | 4 Sterne

⇉ 10 Bücher | 4.680 Seiten | Ø 151 Seiten pro Tag

Im Dezember erfasste mich ein Lesefieber, das mich auch im Januar voll gepackt hielt – und ich habe es mit jeder Seite aus vollen Zügen genossen! Mit ganzen 10 gelesenen Büchern bin ich sehr gut ins Lesejahr 2022 gestartet. Und bei meinen Januarbüchern war alles dabei, von guten bis hin zu weniger guten Büchern…

Das absolute Highlight war Vergissmeinnicht – Was man bei Licht nicht sehen kann von Kerstin Gier. Leute: Lest. Dieses. Buch! Es ist so toll geschrieben, lustig, mit spannendem Plot – und dazu noch so wunderschön gestaltet. Ein rundum gelungenes Buch.

Das Schlusslicht des Monats war leider Das Geheimnis der Schwestern. Hiermit wurde ich einfach so gar nicht warm. Meine ausführliche Lesemeinung folgt in den nächsten Tagen in Form einer Rezension.

Von den 10 gelesenen Büchern habe ich im Januar 8 Bücher durchgelesen und 2 endlich beendet. Und diese hatte ich schon im Sommer 2021 begonnen, aber nicht fertig gelesen. Im Januar war es dann endlich soweit und es fühlt sich gut an, sie abgeschlossen zu haben.

Neuzugänge im Lesemonat Januar 2022

Im Lesemonat Januar 2022 war ich brav und habe keine neuen Bücher gekauft. Das hat sich im Februar allerdings schon geändert, ich freue mich schon auf die Vorbestellungen in den kommenden Monaten.

TBR-Entwicklung im Lesejahr 2022

Dass mein Januar so richtig schön lesereich war hat sich natürlich auch ordentlich auf meinen TBR-Stand ausgewirkt. Als kleinen Ansporn habe ich mir ein Ziel von einem Alt-TBR-Abbau von 3 Büchern pro Monat gesetzt. Dadurch möchte ich vor allem ältere Bücher von meinem TBR befreien, die schon viel zu lange darauf warten, gelesen zu werden. Und das habe ich im vergangenen Monat echt gut geschafft.

Hier siehst du meinen TBR-Stand im Vergleich zum Vormonat:

TBR-Stand zum 01.01.2022: 168 Bücher
TBR-Stand zum 31.01.2022: 158 Bücher -10 Bücher

Blogginglife

Im Januar habe ich mich langsam aber stetig zurück ins Bloggerleben getippt. Neben den Beiträgen, die ich hier gepostet habe, war ich auch wieder mehr auf Insta aktiv, habe mit der besten Buddyread-Partnerin der Welt Yvonne wirklich viele Rezensionen geschrieben und dafür auch entsprechend Buchbilder gemacht. Ihr könnt euch auf einige Rezensionen in den nächsten Wochen freuen.

Gebloggt im Januar:

Was ist für den Lesemonat Februar geplant?

Nachdem das Stimmungslesen im Januar so gut klappte, führe ich das genau so weiter. Ich möchte Bücher wieder mehr in den Fokus stellen und mich wieder häufiger zwischen zwei Buchdeckeln bewegen.

Wie war euer Lesemonat Januar 2022 so? Gab es ein Buchhighlight?

Andere Beiträge

Monatsstatistik

Lesemonat Februar 2022

Lesemonat Februar 2022Hallo ihr Lieben, willkommen zum Lesemonat Februar 2022!

Passend zum grau in grau gehaltenen Wetter gibt’s heute etwas zum Schmöckern für euch – einen Rückblick auf meinen Lesemonat Februar 2022. Also Tee und Kekse geschnappt, Realität ausgeblendet und auf in meine gelesenen und gekauften Bücher des Monats!

Weiterlesen.

Rezension

Shelter

Wie leicht kann sich eine Verschwörungstheorie, so abstrus sie auch sein mag, eigentlich verbreiten? Dieser Frage gehen die Protagonisten in Shelter näher auf den Grund. Ob mich Ursula Poznanskis aktuelles Buch überzeugen konnte, liest du hier:

Weiterlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu