Rezension

Mystic Highlands – Mythenbaum

Titel Mystic Highlands – Mythenbaum
Reihe Mystic Highlands
Band 3. Band
Autor Raywen White
Übersetzer
Illustrator
Verlag Impress Verlag
Erschienen als Taschenbuch
Genre Romantasy, Fantasy
Preis 12,99€
Seitenzahl 282 Seiten
Bewertung
Mystic Highlands – Mythenbaum
Mystic Highlands – Mythenbaum

Raywen White hat mit den ersten beiden Teilen ihrer Mystic-Highlands-Reihe den Grundstein für eine fesselnde Romantasy-Reihe gelegt. Und weil mit Setting und Figuren so gut gefallen, musste ich einfach direkt zu Mystic Highlands – Mythenbaum greifen und weiterlesen. Meine Meinung dazu, liest du hier:

Nachdem beinahe perfekten Happy-End von Mystic Highlands – Druidenliebe ist die Geschichte rund um die Druiden und den Síd zum Glück noch nicht vorbei. Doch anders als in den ersten beiden Teilen der Mystic-Highlands-Reihe begleiten wir im dritten Band ein neues Protagonistenpaar: Logan und Kat. Dadurch lässt sich das Buch auch ohne die Vorgänger lesen. Band eins und zwei zu kennen ist jedoch von Vorteil. Denn liebgewonnene Figuren wie Rona oder Sean sowie weitere Druiden bleiben uns im dritten Teil glücklicherweise erhalten und ergänzen die Handlung von Mystic Highlands – Mythenbaum.

In Mystic Highlands – Mythenbaum trifft Bad Boy auf Mauerblümchen

Ja, ich weiß, was du dir gerade denkst: Na klasse, noch ein Romantasy-Titel mit den typischen Klischees. Aber dem ist nicht so. Logan, den wir bereits in den ersten Teilen als besten Freund von Sean kennenlernen durften, ist das Paradebeispiel von harte Schale, weicher Kern. Er gibt sich als frauenverschlingender Macho, der nur seine nächste Eroberung im Kopf hat. Dahinter versteckt sich jedoch eine glaubwürdige Geschichte. Seinen Gegenpol bildet Kathrine, eine mustergütige Studentin, die zurückhaltend, besonnen und still wirkt. Aber da stille Wasser ja bekanntlich tief sind, finden sich Kat und Logan ziemlich schnell in hitzigen Streitgesprächen wider, in denen vor allem Kat ziemlich aus sich herauskommt. Und auch sie hat eine geheimnisumwobene Geschichte, die es zu entdecken gilt.

Apropos Geheimnisse: In Sachen Spannung und Plotentwicklung steht Mystic Highlands – Mythenbaum den beiden Vorgängerbänden in nichts nach. Gerade um Kathrine drehen sich einige sehr spannende Handlungsstränge, die ich hier natürlich nicht näher verrate. Tatsächlich ist Geheimniskrämerei das Stichwort des dritten Bands: Gemeinsam mit Kat und Logan jagen wir der Wahrheit nach. Stellenweise war das ziemlich nervenaufreibend – stellt euch mich vor, wie ich vor dem Buch sitze und die Figuren anflehe, einfach den Mund aufzumachen – allerdings entsteht dadurch auch eine gewisse Spannung.

Am Ende von Mystic Highlands – Mythenbaum steht natürlich wieder ein fieser Cliffhanger. Eines ist sicher: Raywen White steht auf meiner Top-Ten-Liste der Autor:innen mit den gemeinsten Enden ziemlich weit oben. Kein Wunder also, dass ich den vierten Band direkt lesen musste.

Andere Beiträge

Leselaunen

Von Neuzugängen, TBR-Abbau und Lesezielen

Leselaune
Hallo ihr Lieben und willkommen zu einer neuen Leselaune!

Lang, lang ist’s her, dass es hier auf dem Blog eine Leselaune gab. Aber ihr und auch ich haben die Aktion vermisst, deswegen geht sie hier in eine neue Runde. Als ich diesen Beitrag vorbereitet habe, habe ich mit Schrecken festgestellt, dass der letzte Beitrag dieser Reihe aus dem Jahr 2019 stammt! Höchste Zeit also, wieder ein wenig mit euch zu plaudern. Heute über die Themen Neuzugänge, TBR-Abbau und Leseziele. Legen wir los.

Weiterlesen.

Rezension

Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe

Romanografien der Reihe Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe ist ein Genre, das ich 2020 schätzen und lieben gelernt habe. Und auch Yvonne, aka. beste Buddyread-Partnerin unter der Sonne mag sie. Entsprechend schnell stand für uns also fest, dass wir Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe lesen wollen. Warum mich das Werk nicht vollständig überzeugen konnte, liest du hier:

Weiterlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu