Leselaunen

Von Hochzeiten, Buchliebe und Jobs

Leselaune

Hallo ihr Lieben und willkommen zu einer neuen Leselaune!

Wer die Leselaunen noch nicht kennt, hierbei handelt es sich um eine wöchentliche Mitmachaktion, die von Trallafitti veranstaltet wird und Bloggern die Möglichkeit gibt, einfach mal aus dem Nähkästchen zu plaudern und offtopic unterwegs zu sein. In meinen Leselaunen werdet ihr daher sowohl blogrelevante als auch privatere Einblicke in mein Leben erhalten.

Aktuelle Bücher

Seit meiner letzten Leselaune (vor einem Monat!) habe ich stolze fünf Bücher beenden können – trotz der wundervollen Hochzeit meiner Freundin, von deren Junggessellinnenabschied ich euch in der letzten Leselaune berichtet habe.

Eine Liebe in Edenfield von William Nicholson (beendet)
Evermore – Der Stern der Nacht von Alyson Noel
Evermore – Für immer und ewig von Alyson Noel
Die Königin der Schatten von Erika Johansen
Save me von Mona Kasten

Die Auswahl meiner Bücher war, was die Bewertung am Ende angeht, sehr durchwachsen. Vor allem Eine Liebe in Edenfield, das ich in der letzten Leselaune erst begonnen hatte, konnte mich nicht so wirklich von sich überzeugen. Dies lag vor allem an der Tatsache, dass die Rahmenhandlung ohne wirklichen Bezug zur Binnenhandlung angelegt wurde, was ich persönlich unfassbar schade finde.

Mit Band fünf und sechs von Evermore konnte ich endlich die Reihe beenden. Das Ende war zwar besser als der schwache vierte Band, dennoch konnte mich der Abschluss der Reihe nicht vollends aussöhnen. Ein wenig zu viel Drama gegen Ende.

Die Königin der Schatten sowie Save me konnten mich beide vollkommen von sich überzeugen. Vor allem Die Königin der Schatten hat mich beim Lesen umgehauen und nach dem Folgeband gierend zurückgelassen. Man spürt, dass sich die Autorin große Mühe gegeben hat, eine besondere Dystopie zu schaffen, in der auch Magie existiert. Die Mischung aus der aktuellen Ausdrucksweise unserer Zeit und die Rückbesinnung auf altertümliche Regierungsformen hat mir unfassbar gut gefallen. Save me ist ein gewohnt gutes Werk von Mona Kasten, deren Bücher ich wirklich gerne lese, um mich einfach ein wenig zu entspannen. Sprachlich ist der Roman wirklich angenehm zu lesen – vor allem in den romantischeren Abschnitten, da diese sehr geschmackvoll beschrieben sind.

Momentane Lesestimmung

Aktuell hänge ich ein wenig im post Save me & Die Königin der Schatten-Leseblues. Obwohl ich Save me gestern unbedingt noch beenden musste- ich konnte einfach nicht anders, ich musste einfach wissen, wie es ausgeht – konnte ich mich heute noch für kein neues Buch entscheiden.

3 Dinge, die mich glücklich gemacht haben

Eine Idee von Schwarzbuntgestreift

  1. Neue Bücher gekauft
  2. Tolle Bücher gelesen
  3. Neue Jobbezeichnung

Zitat der Woche

Es gibt weder moralische noch unmoralische Bücher. Bücher sind gut oder schlecht geschrieben, sonst nichts.

Oscar Wilde

Und sonst so?

Seit der letzten Leselaune ist einiges passiert. Meine beste Freundin hat ihrem Mann auf einer unfassbar wundervollen und schönen Hochzeit das Ja-Wort gegeben, ich habe einige Bücher gelesen und bin seit Beginn diesen Monats kein Trainee mehr. Einige von euch wissen es vielleicht, dass ich im Bereich Social Media tätig bin. Und seit Juli als Junior. Ich bin wahnsinnig stolz darauf, mein Traineeship erfolgreich abgeschlossen zu haben und bin dankbar, so viel gelernt zu haben. Ansonsten waren meine Tage sehr geruhsam und voller gelesener Seiten. Ich hoffe, dass ich in Sachen TBR-Abbau weiterhin so gut vorankomme und mein Lesepensum beibehalten kann. Es hat nämlich richtig gut getan, wieder ein wenig mehr gelesen zu haben und so viele neue Bücher entdeckt zu haben.

Andere Beiträge

Rezension

Zweimal Sommer zum Verlieben

Die Frage „Was wäre, wenn…“ stellt sich doch jeder von uns gelegentlich mal. In Zweimal Sommer zum Verlieben von Aimee Friedman ist diese Frage die Ausgangssituation des Plots. Wie ihr das gelungen ist, liest du hier.

Weiterlesen.

Rezension

Die Königin der Schatten

Die Königin der Schatten von Erika Johansen ist ein dystopischer Roman, der mit einem vielfältigen und super strukturierten Plot, interessanten Figuren und einem spannenden Weltaufbau überzeugt.

Weiterlesen.

One response to “[Leselaunen] Von Hochzeiten, Buchliebe und Jobs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu