Leselaunen

Meine Woche im Lese-Flow

Leselaune

Hallo ihr Lieben und willkommen zu einer neuen Leselaune!

Wer die Leselaunen noch nicht kennt, hierbei handelt es sich um eine wöchentliche Mitmachaktion, die von Trallafitti veranstaltet wird und Bloggern die Möglichkeit gibt, einfach mal aus dem Nähkästchen zu plaudern und offtopic unterwegs zu sein. In meinen Leselaunen werdet ihr daher sowohl blogrelevante als auch privatere Einblicke in mein Leben erhalten.

Aktuelle Bücher

Leute, diese Woche war leseintensiv wie lange keine Woche mehr! Seit der letzten Leselaune habe ich grandiose zwei Bücher durchgelesen und eines aktuell begonnen!

Das Gutshaus von Anne Jacobs
Zweimal Sommer zum Verlieben von Aimee Friedman
Eine Liebe in Edenfield von William Nicholson – CR

Ich kann es gar nicht anders sagen: Diese Woche lief es lesetechnisch einfach richtig rund bei mir. Dies lag zum einen an der tollen Buchauswahl, zum anderen habe ich einfach mal meine Gewohnheiten ein wenig geändert und abends wieder mehr gelesen, statt im Internet rumzusurfen.

Meine Woche startete mit Das Gutshaus von Anne Jacobs. Die Tuchvilla-Trilogie von ihr zählt zu meinen liebsten historischen Romanen und katapultierte Anne Jacobs auf die Liste meiner favorisierten Autoren. Diese Woche war dann endlich die Zeit des Gutshauses gekommen, nachdem ich das Buch vor Monaten bereits einmal angelesen und zur Seite gelegt hatte. Was soll ich sagen, ich habe Das Gutshaus geliebt! Wieder eine sehr gut geschriebene Geschichte, mit tollen Figuren und sehr spannendem Plot.

Zweimal Sommer zum Verlieben von Aimee Friedman ist ein Rezensionsexemplar, das diese Woche bei mir eingetrudelt ist. Die Covergestaltung und der Klappentext haben mich einfach direkt angesprochen, mein nächstes Buch war ausgewählt. Und ich habe es nicht bereut. Ich habe eine sehr kreative Plotidee mit toller Ausarbeitung und schönen Figuren bekommen. Dieser Jugendroman ist definitiv einen Blick wert und sprüht nur so vor Sommerfeeling.

Momentane Lesestimmung

Meine momentane Lesestimmung ist außerordentlich gut. Zum einen habe ich ein glückliches Händchen bei der Auswahl der Bücher, zum einen komme ich auch richtig gut zum Lesen. Vor allem abends nach der Arbeit nehme ich mir wieder mehr Zeit zum Lesen. Statt also (manchmal vollkommen ziel- und sinnlos) durchs Internet zu surfen, habe ich in den letzten Tagen wieder verstärkt zum Buch gegriffen. Und wisst ihr was? Es fühlt sich verdammt gut an! Nachdem ich letzte Woche in meiner Monatsstatistik noch schrieb, dass ich im Vergleich zu früher viel weniger lese, fühlt sich die wiedergewonnene Leseliebe richtig gut an.

3 Dinge, die mich glücklich gemacht haben

Eine Idee von Schwarzbuntgestreift

  1. Meine aktuelle Lesestimmung
  2. Das Interesse einer Fremden an meinem Buch
  3. 100 Follower auf Instagram

Zitat der Woche

Wusstet ihr schon, dass ich Goethes Faust I sehr, sehr schätze? Schon in der Schule war das Stück mein absolutes Highlight. Allen voran Mephisto. Daher dürft ihr euch heute an einem Zitat aus Faust I erfreuen:

„Ich bin der Geist, der stets verneint! // Und das mit Recht; denn alles, was entsteht, // Ist wert, daß es zugrunde geht; // Drum besser wär’s, daß nichts entstünde. // So ist denn alles, was ihr Sünde, // Zerstörung, kurz das Böse nennt, // Mein eigentliches Element.“ 
Vers 1338 ff. / Mephistopheles – Johann Wolfgang v. Goethe, Faust I

Und sonst so?

Im vergleich zur letzten Woche war diese ein wenig entspannter, aber nicht ereignislos. Unter der Woche habe ich nach der Arbeit viel gelesen und war vom Wetter einfach viel zu fertig, um noch großartig etwas zu erledigen oder unternehmen zu können. Dafür war mein Wochenende sehr spaß und voll von Zeit mit meinen Liebsten. Das Highlight war ein Thai-Kochkurs, in dem ich das Rezept für originales, gelbes Thai-Curry erlernt habe. Auch Wan Tan kann ich nach dem grandiosen Kochkurs zubereiten. Der Besuch der Disney-Ausstellung im Landemuseum Mainz war ebenfalls interessant, konnte meine Erwartungen allerdings nicht erfüllen. Für Freunde von Micky und Donald ist es aber auf jeden Fall einen Besuch wert.

Andere Beiträge

Leselaunen

Von Junggesellinnen und der DSGVO

LeselauneHallo ihr Lieben und willkommen zu einer neuen Leselaune!

Wer die Leselaunen noch nicht kennt, hierbei handelt es sich um eine wöchentliche Mitmachaktion, die von Trallafitti veranstaltet wird und Bloggern die Möglichkeit gibt, einfach mal aus dem Nähkästchen zu plaudern und offtopic unterwegs zu sein. In meinen Leselaunen werdet ihr daher sowohl blogrelevante als auch privatere Einblicke in mein Leben erhalten.

Weiterlesen.

2 responses to “[Leselaunen] Meine Woche im Lese-Flow

  1. Hey!
    Thai Kochkurs klingt mega cool 🙂
    Und es freut mich, dass du so im Leseflow bist, so scheint es aktuell einigen zu gehen, total gut. Ich hoffe sehr, dass der Flow bei mir auch noch kommt, am besten heute Abend, haha.
    Aktuell habe ich so viel am Blog zu tun, aber ich liebe es.
    Mehr lesen wäre aber dennoch schön.
    Deshalb packe ich den Laptop gleich mal weg und schnappe mir mein Buch.

    Liebe Grüße,
    Nicci

  2. Hi Nicci,

    es war auch mega cool! Sehr zu empfehlen.
    Und wie ich mich erst freue. Der Juni wird mehr als drei Bücher in der Statistik haben 😀 Wuhu \o/ Ist der Flow bei dir angekommen? Ich hab ihn dir extra vorbeigeschickt.
    Blogarbeit im Sinne von Design oder Beiträgen schreiben? Letzteres liebe ich auch, ersteres macht größtenteils mein Freund, da ich nicht so viel Ahnung habe.
    Was hast du denn Schönes gelesen?

    Liebe Grüße
    Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu