Blogtalk am Wochenende

#3

blogtalk-wochenende_logo01Hallöchen ihr Lieben!

In der letzten Woche sollte es mit dem Artikel zum Sonntag einfach nicht sein. Da ich diesen Sonntag unterwegs sein und viel lesen werde, gibt es den Blogtalk zum Wochenende heute mal am Samstag. Ich überlege generell, ob ich den Blogtalk samstags veröffentlichen und mir sonntags Platz für etwaige Rezensionen lassen soll, damit Blogtalk und Montagsfrage nicht direkt hintereinander angezeigt werden. Da kommt ihr ja von einem Geblubbler-Artikel zum nächsten. Was sagt ihr dazu?

#1 Offlinegeplauder

Ganz ähnlich wie Sandra von der Büchernische habe ich auch ich mich in das Land der ausgewogenen Ernährung gewagt. Chiasamen werden täglich als Gel in meinen Speiseplan involviert und ich merke bereits nach etwas über einer Woche, dass sie mir helfen. Chiasamen sind Alleskönner, helfen Magen und Darm, dem Herzen, halten den Blutzuckerspiegel konstant, sättigen und halten lange satt. Einhergehen kann eine Gewichtsreduktion, die ich zwar ebenfalls im Auge habe, aber die gesteigerte Lebensqualität geht vor. Ich fühle mich bereits vitaler, fitter – und wenn es nur durch meine Imaginationskraft so kommt, egal! Ein wenig gesportelt werden soll dann auch. Allerdings mit dem Fahrrad. Ich bin keine Läuferin, schwimmen ist zwar toll, allerdings bin ich dafür nicht so sehr gemacht. An der frischen Luft bewegen, da bleibt für mich das Fahrrad die erste Wahl. Ich möchte erreichen, ausgeglichener zu sein, zufriedener und fitter. Ich möchte nicht nach einem kurzen Sprint zum Bus oder der Bahn total aus der Puste sein! Habt ihr leckere Rezepttipps für mich? Ich zähle keine Punkte, Kalorien oder sonstiges, ich ernähre mich nur möglichst ausgewogen. Also her mit euren leckeren Rezepten! 🙂

#2 Netzfundstück der Woche

Da ist doch diese Woche einiges durch das Netz gegeistert. Zu Beginn der Woche gab es erst Mal ziemlich traurige Neuigkeiten. Der Übersetzer, Autor und Hörbuchsprecher Harry Rowohlt verstarb Anfang der Woche. Einen Nachruf auf den Harry Rowohlt, dessen Lesungen ich mir zu gern einmal angehört hätte, schrieb sein Freund Klaus Bittermann hier. Nach diesem Schock gleich zu Anfang der Woche, machte das größte Online-Versandhaus von sich reden: Es ist wohl in Planung, ohnehin schon unterbezahlte Post- und Paketzusteller noch mehr auszubeuten. Die Rede ist von der Idee, Privatpersonen künftig Pakete austragen zu lassen. Ich persönlich halte nichts davon. Wir haben bereits Menschen, die von diesem Job abhängig sind, daher sollte man die ohnehin knapp bezahlte Arbeit nicht auch noch an Freiwillige verteilen. Ein absolutes No-Go! Und auch andere Themen wurden nicht gerade positiv aufgenommen. Für einen Riesenaufschrei sorgte die Nachricht, dass gewaltverherrlichende und oder erotische E-Books nun nur noch zwischen 2 und 6 Uhr verkauft werden dürfen. Und auch die Nachweisbarkeit der lückenlosen Herkunft von Papier im Verlagswesen wurde heiß diskutiert. Die Diskussion um TTIP und die Buchpreisbindung geht in eine nächste Runde. Wer sich für die Thematik Freihandlsabkommen und Buch informieren möchte, findet hier einen guten Einstieg.

#3 Welchen Film hast du dir zuletzt im Kino angesehen?

Das letzte Mal im Kino war ich mit meinem Freund in A World Beyond. Der Film ist eher im Sci-Fi Genre angesiedelt und ich hatte Sorge, dass der Film mir nicht zusagen könnte. Doch Disney konnte mich mal wieder voll und ganz von sich überzeugen. Der Kinoabend war wirklich gelungen, der Film spannend und gut zu sehen. Auch die Schauspieler haben ihre Sache in meinen Augen richtig gut gemacht. Jetzt bin ich ja keine Filmkritikerin, noch ein großer Freund von Spoilern. Dennoch würde ich euch gerne etwas über den Inhalt des Films sagen. Hauptsächlich geht es in dem Film um die Rettung der Welt. Gut, das ist sehr allgemein, steht doch die Weltrettung in vielen Filmen der aktuellen Filmlandschaft im Vordergrund. Allerdings existiert in diesem Film eine Parallelwelt, wir haben Zeitsprünge und spannende Verwicklungen, die mich begeistern konnten. Ich denke, dass ich bei Filmen recht schnell zufriedenzustellen bin: Keine Spinnen, kein Ekel, kein Horror und ich bin glücklich. Was habt ihr zuletzt im Kino gesehen?

One response to “[Blogtalk am Wochenende] #3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu