Aufruf

Notizbuchrunde zu Rot wie das Meer

Gerade erst gestern habe ich „Wen der Rabe ruft“ als Notizbuch beendet und bin sowohl von der Autorin Maggier Stiefvater, als auch dem Konzept der Notizbücher vollkommen begeistert.
Allerdings war die Notizbuchrunde zu „Wen der Rabe ruft“ nicht meine erste und so begleitet mich der Wunsch, eine eigene Notizbuchrunde zu initiieren schon ein wenig länger. Dieses Mal soll der Plan auch in die Tat umgesetzt werden: Ich möchte mit euch eine Notizbuchrunde zu „Rot wie das Meer“ machen.

Einige von euch werden sicherlich bereits wissen, was eine Notizbuchrunde ist.
Falls nicht: In einer Notizbuchrunde wird ein Buch ausgesucht, dass eine gewisse Anzahl von Leseratten lesen mag. Ziel ist es, das Buch gemeinsam zu lesen. Allerdings nicht gleichzeitig, sondern hintereinander. Hinzu kommt, das wohl wichtigste daran, das Notieren von Kommentaren im Buch selbst. Im Falle von „Rot wie das Meer“ würde ich das Buch zuerst lesen und meine Kommentare hineinschreiben. Danach würde ich es an die erste Teilnehmerin senden, die wiederum ihre Kommentare hinzufügt, meine Kommentare kommentiert und so weiter.
Am Ende sollte man dann ein kunterbuntes, geliebtes und bestenfalls weitgereistes Buch zurückbekommen.

Ich habe bisher noch nie eine Notizbuchrunde gestartet, würde aber unglaublich gerne eine organisieren.
Wer von euch hätte Lust, „Rot wie das Meer“ gemeinsam mit mir zu lesen, zu kommentieren und an der Runde teilzuhaben?
Falls ja, schreibt mir doch bitte einen Kommentar, twittert mir oder schreibt mir eine Mail mit eurer Teilnahme.
Da ich die Runde erst für den Oktober plane, könnt ihr mir auch gerne mitteilen, wann ihr das Buch bekommen möchtet. Eher gegen Anfang, oder erst am Ende?
Ansonsten würde ich die Reihenfolge auslosen. Sobald die Runde steht, bekommt ihr eine E-Mail von mir mit genauen Informationen.

Ich hoffe auf eine tolle Notizbuchrunde. Liebe Grüße 🙂

20 responses to “[Aufruf] Notizbuchrunde zu Rot wie das Meer

  1. Hi ninespo,

    ich habe noch nie bei einer Notizbuchrunde mitgemacht, aber die Beschreibung davon klingt klasse. Irgendwann wäre ich gern mal dabei – leider reizt mich die Beschreibung von „Rot wie das Meer“ gar nicht, sorry :-/. Aber wenn du noch mal eine startest, komme ich gern darauf zurück 🙂

    Viele Grüße,
    Juna

  2. Huhu 🙂
    Ich würde total gerne mitmachen! Ich habe bisher zwar noch nichts von Maggie Stiefvater gelesen, wäre aber sehr gespannt auf eins ihrer Bücher.
    Am besten wäre es für mich wenn ich Anfang Oktober dran kommen würde, da ich dann Ferien habe und mit Zeit an das Buch rangehen würde.
    Ich hab aber auch noch nie eine Notizbuchrunde mitgemacht, finde sowas aber total spannend 😀

    Ganz liebe Grüße
    Nalu

    1. Hallo Nalu,

      das freut mich. Ich trage dich direkt mal ein 🙂 *Hüpf* Anfang Oktober, natürlich gerne 🙂
      Ich bin schon ganz gespannt, auf all eure Kommentare. Das ist immer das Beste an so einer Runde. Es macht wirklich sehr viel Spaß. Da du dann vermutlich die Erste wärst, die das Buch bekommt. Kommentiere ich vorher schon darin rum 🙂 Dann hast du auch direkt Kommentare zum Durchlesen.

      Ganz liebe Grüße zurück^^

  3. Liebe Nina!
    Ich wollte dir heute morgen schon schreiben, nur wollte ich nicht übers Handy irgendeinen Mist schreiben. (Die Autokorrektur nervt manchmal sehr..)
    Auf jeden Fall will ich uuuuuuuuuuunbedingt mitmachen! 🙂 Ohja! Ich freu mich jetzt schon so dermaßen drauf. Ich würde es eher bevorzugen Ende Oktober das Buch zu bekommen, da ich Mitte Oktober in Wien bin und somit wahrscheinlich kaum zum Lesen kommen werde D:
    Ich freu mich jetzt auf jeden Fall drauf ♥

    Liebste Grüße, Sarah

    1. Liebe Sarah 🙂
      Ja, Autokorrektur ist unangenehm und nervend, kann aber auch unwahrscheinlich lustig sein ^^.
      Ich trage dich auch direkt ein. Ende Oktober passt perfekt, dann bekommst du das Buch direkt nach Nalu. Super!
      Ich freue mich auch schon so sehr 🙂

      Liebste Grüße auch an dich ♥

      1. Guten Mittag Nina 😀
        Manchmal schreib ich einfach jemandem bei WhatsApp einen Text, der einfach nur daraus besteht, dass ich die Wörter nehme, die mir vorgeschlagen werden. Einfach hintereinander eintippen lassen und fertig ist das Gewusel 😀 Haha! Sowas musst du mal machen, dann sind die Leute verwirrt.. definitiv!
        Ich freu mich jetzt schon 😀 Ich kann mich dann nach der Fahrt nach Wien schön mit dem Buch entspannen ♥ Und ich muss dann wirklich Kommentare UNTER den Kommentaren von euch schreiben? O.O Was ist, wenn ich keinen Platz mehr hab? D:

        Liebste Grüße, Sarah ♥

        1. Guten Morgen!
          Ich habe da teilweise so seltsame Gebilde, dass ich nicht mal mehr raten kann, was eigentlich mal gemeint war… 😀
          Du kommentierst einfach darunter und wenn kein Platz mehr ist, schreibst du daneben, darüber, wo gerade Platz ist 🙂 Das klappt schon ^^

          Liebste Grüße <3

    1. Huhu 🙂
      Ich habe kein festes Ende für die Notizbuchrunde gesetzt. Ich wollte mal schauen, wie viele sich melden und teilnehmen. Bisher ist der Oktober schon verplant ^^
      Ich hoffe natürlich, dass sich noch ein paar Leutchen finden, dann könntest du herzlich gerne den Abschluss machen 🙂 ♥

      Liebe Grüße und viel Spaß!

  4. Huhu,

    ich bin gerade im Facebook auf deinen Post gestoßen.. wie ich sehe ist Oktober schon verplant, ich würde mich dann für Anfang/Mitte November melden je nachdem wann meine Vorgängerinnen eben fertig sind.. 😀
    (Ich muss aber gestehen, dass das meine erste Notizbuchrunde wäre.)

    Liebe Grüße, Tamy

    1. Huhu 🙂
      Das freut mich. Dann trage ich dich für Anfang November ein. Uh, ich freue mich 🙂
      Es ist bei mir die erste, die ich organisiere. Aber mitzumachen macht richtig Spaß 🙂

      Liebe Grüße 🙂

  5. Also das klingt schon ziemlich gut und ich bin auch interessiert. 🙂 „Rot wie das Meer“ habe ich noch nicht gelesen, würde also super passen.

    Wie viel Zeit planst du denn pro Teilnehmer ein? Zur Zeit lese ich relativ langsam, also ich bräuchte mindestens eine Woche, vielleicht eher zwei fürs Lesen und noch Kommentieren. Oh und wenn du noch kein Ende hast, würde ich vorschlagen, das Buch nicht um die Weihnachtszeit herum zu verschicken. Da hätte ich etwas Angst, dass es vielleicht untergeht oder so. 😀

    Ansonsteeeeeeeeeeeeen, sag ich mal zu. 🙂

    LG
    Kathy

    1. Das freut mich. Ich schätze, dass du so gegen Anfang Januar dran wärst. Es macht gar nichts, wenn du zwei Wochen zum Lesen und Kommentieren brauchst, das ist in etwa der Zeitraum, den ich pro Leserin einplane ^^ Über Weihnachten möchte ich es gerne sicher bei einer Teilnehmerin Zuhause wissen, deshalb der große Sprung in den Januar. 😀

      Liebste Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu