Rezension

Die Minions

Titel Die Minions
Reihe
Band
Autor Sadie Chesterfield
Sprecher Oliver Rohrbeck
Illustrator
Verlag der Hörverlag
Erschienen als Original-Höbuch zum Kinofilm
Genre Humor
Preis 6,99€ [RE] Werbung
Länge 1 Stunde 46
Bewertung .....

Das Hörbuch in drei Worten?

Liebevoll, lustig, angenehm.

Die Aufmachung?

Mir hat die Gestaltung des Hörbuchs wirklich richtig gut gefallen. Man sieht Kevin, Bob und Stuart, im Hintergrund erkennt man New York. Auf der Rückseite steht eine kurze Zusammenfassung, man sieht ein Bild von Oliver Rohrbeck, der im Gru seine Stimme gibt und das Hörbuch vorliest. Die zwei CDs sind mit dem Cover bedruckt, im Inneren befindet sich ein Heftchen mit Informationen über Oliver Rohrbeck. Hinter den CDs gibt es eine Szene aus dem Film zu sehen. Die CDs lassen sich gut und angenehm aus ihren Halterungen entfernen und wieder hineinsetzen.

Die Handlung?

Es ist ja ein ungekürztes Hörbuch zum Film. Daher gibt es keine großen Unterschiede zwischen der Filmhandlung und der Hörspielhandlung. Ich habe das Hörspiel ja bekommen, bevor ich den Film schauen konnte, habe mich jedoch selbst kasteit das Hörbuch erst nach dem Kinofilm zu beginnen. Ich wollte damit die Bilder des Films wieder aufleben lassen und das ist durchaus gelungen. Ich finde sogar, dass man den Film vorab gar nicht braucht. Das Drehbuch zum Hörspiel ist so bildlich gearbeitet und so toll von Oliver Rohrbeck gelesen, dass man sich seinen eigenen kleinen Kinofilm im Kopf zusammenstellt. Natürlich waren die Originalbilder wunderbar stimmig, aber es wäre auch super ohne gegangen.

Der Vorleser?

Es war eine freudige Überraschung für mich, Oliver Rohrbeck das Hörbuch lesen zu hören. Er macht das wirklich grandios gut und man fliegt nur so durch das Hörbuch. Das Hörbuch lebt, es macht Spaß, es ist lustig und all das nur wegen des perfekten Vortrags Oliver Rohrbecks. Ich fand das Hörbuch stellenweise witziger als den Film. Szenen, die bildtechnisch ganz anders funktionieren wurden großartig in Text umgewandelt, sodass es durch das Hörbuch wieder bildlich vorstellbar wurde. Eine tolle Leistung. Irritiert hatte mich anfangs nur, dass Oliver Rohrbeck nicht mit Grus Akzent spricht. Ich hatte beim Hören ständig Gru im Kopf wie er seinen Mädchen die Geschichte von den drei kleinen Kätzchen vorliest…

Positives?

Ich denke, man merkt es dieser Rezension an: Ich bin begeistert. Hier wurde tolle Arbeit geleistet. Das Hörbuch steht dem Film in Nichts nach. Im Gegenteil leistet es für mich tatsächlich mehr als der Film. Einige Szenen wurden im Hörbuch weitaus witziger als im Film, trotz der fehlenden Bildtechnik. Vor allem die Art wie Oliver Rohrbeck den Figuren Leben einhaucht, die Geschichte lebendig macht und voranträgt war mich etwas Besonderes.

Empfehlung?

Für Minionsfans ein Muss, und auch für Hörbuchliebhaber eine tolle Geschenkidee. Gerade im Winter, wenn es früh dunkel wird, können wir Humor und eine Portion Spaß gut vertragen. Doch nicht nur für regnerische Tage eignet sich dieses Hörbuch perfekt. Einfach reinhören und genießen. Ich danke dem Hörverlag herzlich für das Rezensionsexemplar zu Die Minions.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu