Montagsfrage und Bücher der Woche

montagsfrage_bannerWELCHES BUCH WÜRDEST DU JEMANDEM EMPFEHLEN, DER ZUM ERSTEN MAL EIN VON DIR FAVORISIERTES GENRE LIEST?

Ich lese gerne Jugendfantasy. Und in diesem Bereich gibt es einfach zu viele gute Bücher. Aber ein Buch, das jemand unbedingt lesen muss, der Fantasyliteratur für Kinder und Jugendliche nicht kennt, ist Harry Potter. Ich liebe diese Reihe. Ich kenne sie fast auswendig und freue mich jedes Mal wieder darauf, wenn ich eines der Bücher aufschlage. Es fühlt sich einfach wie nach Hause kommen an. Man schmiegt sich in die Geschichte, wie in eine vorgewärmte Decke. Es ist einfach unwahrscheinlich toll, und deswegen muss jeder diese Reihe gelesen haben.

Bücher der Woche

Diese Woche stehen eigentlich dieselben Bücher auf dem Plan, wie letzte Woche. Ich habe vergangene Woche zwar ganz ordentlich gelesen, bin aber, dank der letzten Vorbereitungen meiner Hausarbeiten, nicht so gut vorangekommen. Immerhin konnte ich ordentlich Rezensionen vorplanen. „Wo steckst du, Bernadette?“ habe ich bereits begonnen und bin überrascht. Das ist nicht das, was ich mir von dem Buch erwartet hatte. Es ist besser! Der Roman erinnert an die Briefromane deutscher Dichter der Romantik, nur viel lustiger und ein wenig abgedreht. Ich liebe es. Grandios. „Das Licht der Welt“, mit seinen ebenfalls über 1000 Seiten wie Band 1, mächte ich auch lesen, jetzt, wo Band 1 gerade so präsent bei mir ist. Vielleicht entscheide ich mich spontan ja wieder einmal um, wer weiß. Genug Lesezeit auf dem Weg zu Uni habe ich ja.

2 responses to “Montagsfrage und Bücher der Woche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu