Montagsartikel

#5

Hallöchen ihr Lieben!

Nach einer ziemlich langen Blogabstinenz bin ich wieder mal mit einer Montagsfrage am Start. Ich weiß allerdings nicht, ob ich die Aktion Dieses Buch bleibt im Regal weiterführen möchte. daher bin ich gerade auf der Suche nach anderen tollen Aktionen, die ich wöchentlich montags mit der Antwort auf die Montagsfrage kombinieren kann. Jetzt aber viel Spaß mit der Montagsfrage!

montagsfrage_bannerVON WELCHEM AUTOR HAST DU GEFÜHLT DIE MEISTEN BÜCHER?

Ohne jetzt erst einmal in meine Regale zu schauen, stelle ich eine Vermutung an. Joanne K. Rowling, Cornelia Funke und Cassandra Clare dürften am zahlreichsten vertreten sein. Tatsächlich ist es wirklich so, dass ich gleichviele Bücher von Joanne K. Rowling und Cassandra Clare besitze, es folgt ein wenig abgeschlagen Cornelia Funke. Ich mag alle drei Autorinnen wirklich sehr gerne und kann jederzeit in ihren Geschichten abtauchen und mich entspannen. Die Herren der Schöpfung sind eher seltener vertreten. Der Spitzenreiter bei den Autoren ist aber eindeutig Kai Meyer. Ich liebe seine Bücher und bin gerade erst dabei, seine Bücher Stück für Stück zu erstehen. Welcher Autor hat bei euch die Nase vorn?

Bücherplanung der Woche

Hach ja! Es ist so schön, wieder einmal eine Bücherplanung zu schreiben, in der keine Unibücher vorkommen! Meine Hausarbeit ist endlich fertig geschrieben, korrigiert, gedruckt und abgegeben und lässt mich endlich wieder lesen. Und ich habe eine Menge Auswahl. Mein Sub ist ziemlich groß geworden, was vorwiegend an meinem Geburtstag im August gelegen hat… Lesen werde ich daher im restlichen September sehr viel. Durch einen wunderbaren Urlaub habe ich bisher nur wenig gelesen, aber zwei Bücher sind im September schon geliebt worden. Da sollen natürlich noch welche folgen:

1. „Hochzeitsküsse“ von Frauke Scheunemann
2. „Seiten der Welt – Nachtland“ von Kai Meyer
3. „Meine wundervolle Buchhandlung“ von Petra Hartlieb
4. „Ein Streuner kehrt heim“ von Nick Trout
5. „Rette mich vor dir“ von Tahereh Mafi
6. „Ich brenne für dich“ von Tahereh Mafi
7. „Schnuckengucken“ von Andrea Hackenberg

Andere Beiträge

Montagsartikel

#6

Guten Morgen ihr Lieben!

Eine ereignisreiche Woche ist um. Ich habe sehr viel gearbeitet, viel gelesen und auch brav rezensiert. Die Rezensionen werden in den kommenden Tagen hochgeladen werden. Was ich die letzten Wochen so gemacht habe, werde ich in einem Blogtalk erzählen.

Weiterlesen.

One response to “[Montagsartikel] #5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu