Lesemarathon

Wörterkatzes Lesemarathon

wklm2014

Guten Morgen!
Heute startet der Lesemarathon der lieben Wörterkatze.
Eine spezielle Leseliste werde ich mir nicht anlegen – ich lese einfach alles, was mir zwischen die Finger gerät. Mein aktuelles Buch ist „Der Schatten des Windes“ von Carlos Ruiz Zafón. Gestern bin ich auf Seite 266 eingeschlafen und habe es heute auf Seite 374 gebracht. Also etwas über 100 Seiten gelesen. Um meine Neugierde zu stillen, lese ich jetzt direkt weiter. Bis später 🙂

14:44 Uhr: Ich bin nun auf Seite 508 und bin verzaubert. Solche Wendungen hatte ich nicht erwartet, dachte ich doch zu wissen, wer hinter all dem steckt. Wie sehr ich mich doch irrte. Jetzt muss ich erstmal los, meine Mutti abholen. Bis nachher 🙂

18:10 Uhr: Ich habe „Der Schatten des Windes“ beendet und bin sprachlos, begeistert, verzaubert, zufrieden, glücklich und dankbar. Dieses Buch ist eine wahre Perle und verdient es, geliebt zu werden. Die Geschichte nimmt gegen Ende einen unerwarteten Verlauf, der mir sehr gefallen wollte und das Ende begeistert mich unglaublich. Die persönliche Geschichte einer Figur ist überaus tragisch, fügt sich abe rsehr gut in die Geschichte ein. Nach einem solchen Buch kann ich nicht einfach zu einem anderen wechseln… 202 gelesene Seiten.

21:52 Uhr: Ich habe, um die Zeit bis zum Feuerwerk zu verkürzen, nun doch noch zu einem Buch gegriffen. „Das Tal – Das Erbe“ ist bisher nicht schlecht und gefällt mir besser, als die letzten Teile. Es kommt wieder Spannung in die Geschichte und die Sicht der aktuellen Protagonisten gefällt mir sehr gut. Endlich kommen die beiden Herrschaften mal an die Reihe. Jetzt geht es erstmal zum Feuerwerk! Ich bin aktuell übrigens gerade bei Seite 59.

Guten Morgen! Wir schreiben Tag 2 des #wklm2014.
Ich habe spontan beschlossen, nur einen Artikel zu verfassen und diesen dann immer zu aktualisieren. Dann sieht man jederzeit meine Fortschritte auf einen Blick und muss nicht lange herumsuchen.
Heute Morgen habe ich wieder einige Seiten geschafft. Momentan bin ich auf Seite 191 von „Das Tal – Das Erbe“ und bin immer noch angenehm überrascht. Ich bin mir sicher, dass ich das Buch heute noch beenden und mit Band 3 der Reihe beginnen werde. Außerdem möchte ich heute noch die eine oder andere Seite meiner Bachelorarbeit schreiben. Die Zeit drängt 😉

22:41 Uhr: Ich komme erst jetzt wieder zum Bloggen. Die Blogrunde hatte es in sich. Ich habe einige Bücher zur Beobachtung ausgeschrieben, wieder andere sind direkt auf meine Wunschliste gewandert. Unglaublich, wie viele Seiten bisher insgesamt zusammen gekommen sind. Ich war heute aber auch nicht untätig. „Das Tal – Das Erbe“ habe ich beendet, somit wandern 240 Seiten auf mein „Guthabenkonto“. Bei „Das Tal – Die Jagd“ habe ich schon gute 60 Seiten verschlungen. Der 6. Band der Reihe war wirklich spannend. Leider ist Debbie wieder mit dabei und geht mir fürchterlich auf die Nerven. Im aktuellen Band ist sie ständig zugegen, was mich bereits jetzt wahnsinnig macht. Gott, diese Figur. Na ja, jetzt werde ich noch ein paar Seiten lesen und dann ins Bett gehen. Morgen will ich mindestens drei Seiten für meine Arbeit schreiben. Ich war in den letzten Tagen ein wenig faul. 😀

Guten Mittag! 🙂 Es ist Tag drei des Lesemarathons und ich habe einiges gesammelt. Während ich versuchte mich auf meine Arbeit zu konzentrieren und noch keine Seite schreiben konnte, konnte ich immerhin lesen. Zwie Bücher habe ich verschlungen, unterbrochen durch regeömäßige Pausen, indenen ich zu schreiben versuchte. Ich setze mich jetzt gleich auf den Balkon, zum Schreiben. Die Das Tal-Reihe konnte ich beenden und verstehe den ganzen Unmut, der existiert gut. Das Ende war zu einfach, zu schnell. Aber gesamt betrachtet doch schlüssig.

18:12 Uhr: Ich habe unglaubliche drei Seiten für meine BA geschafft! Soviel hatte ich gar nicht erwartet. Ich hatte eigentlich nur mit einer Seite gerechnet, konnte heute jedoch gleich zwei Unterpunkte des Kapitels abarbeiten. Ein tolles Gefühl. Endlich ist der Knoten für heute geplatzt, der Anschluss für Morgen ist bereits vorbereitet. Bis Freitag dürfte ich dann mit dem zweiten großen Kapitel meiner Arbeit fertig sein. Um das Kapitel abschließen zu können, sollte der Text jedoch ruhen, damit ich dann ein ordentliches Fazit schreiben kann. Dafür muss ich den Text dann nochmals lesen, am besten, wie gesagt, nach einer Ruhepause. Momentan bin ich einfach zu sehr im Thema drinnen und weiß, was ich meine. Da laufe ich häufig Gefahr, dass meine Punkte zu unstrukturiert sind. (Deswegen wurde mein Fazit im ersten Kapitel, welches schon korrigiert wurde, als zu unstrukturiert bezeichnet, dem will ich vorbeugen.) Ich schnappe mir gleich ein neues Buch von meinem SuB, aber erst wechsele ich mal das Medium 🙂

Guten Morgen!
Tag vier beginnt und ich brenne darauf endlich wieder weiterzulesen. Gestern bin ich dann doch nicht mehr großartig weitergekommen, da ich mit meinen Eltern auf TLC den Cake Boss geschaut habe. Kennt jemand von euch diese Serie? Absolut toll. Diese Torten *-* Ich will auch eine! Jedenfalls habe ich gestern zwischen Tür und Angel die erste Seite von „Zwei an einem Tag“ angelesen, das seit einer Weil bei mir herumsubbt. Mal sehen, ob ich es vom SuB befreien kann bevor der Monat endet 😀

19 responses to “[Lesemarathon] Wörterkatzes Lesemarathon

  1. Hallo Nina,
    ich freue mich, dass du mit dabei bist und direkt hast du mich schon wieder an ein Buch aus meinem SuB erinnert. Ich müsste es endlich mal einer höheren Priorität zu ordnen. 😉
    Liebe Grüße
    Kerstin von Wörterkatze

  2. Hallo Nina,
    Den Schatten des Windes fand ich total schön. Falls Du das Spiel der Engels noch nicht gelsen hast, solltest Du das unbedingt noch nachholen. Das spielt vorher und ist auch total schön.
    LG Sabrina

    1. Hallo Sabrina,
      danke für den Tipp. Das werde ich auf jeden Fall machen. Ich bin seit Abschluss des Buchs ein neuer Fan von Carlos Ruiz Zafón. Ich werde alles lesen, was ich von ihm in die Finger bekomme.
      LG 🙂

  3. Hier wird man ja schon am ersten Tag dazu verführt, seine Wunschliste zu vergrößern. 😉
    Ich habe von dem Buch noch nichts gehört, aber Bücher, die einen sprachlos zurücklassen…- was wünscht man sich mehr? 🙂
    Ich wünsche dir viel Glück, dass du mit deinen nächsten Büchern aber auch so viel Freude hast! 🙂

    1. Ja! Das kenne ich. Deswegen mache ich erst heute meine Runde ^^
      Mal sehen, wie groß meine Liste am Ende der Woche geworden ist. Es werden bestimmt einige Bücher werden.
      Danke! Bisher habe ich eine gute Übergangsreihe gefunden. Das Tal macht Spaß und momentan ist es sogar wieder spannend. Dir auch viel Spaß =)

    1. Na ja, sagen wir es mal so: Ich bin nicht wegen des Buchs eingeschlafen und auch nicht direkt auf ihm, aber meine Augen konnten sich trotz des interessanten Inhalts nicht mehr offen halten. Ich hätte so gerne weitergelesen!

  4. Hey Nina,

    deine „Toller Artikel“-Buttons sind ja cool. 😀
    Die Bücher kenne ich gar nicht, aber deine Begeisterung für „Der Schatten des Windes“ ist ansteckend. Da geh ich gleich mal googeln. 😀

    Liebe Grüße!
    Melanie

    1. Hi Melanie,

      danke, das freut mich. Die stammen aus einem Plugin 🙂 Ich habe ja leide rnicht mehr den wordpress like-button 🙁
      „Der Schatten des Windes“ ist ein wirklich sehr tolles Buch, ich kann es nur empfehlen.

      Liebe Grüße :3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu