Monatsstatistik

Dezember 2016

Hallöchen ihr Lieben!

Der Dezember bedeutete für mich vor allem eines: Arbeit. Sei es nun im coolsten Nebenjob der Welt, für die Uni in Form von Referatsvorbereitungen, dem Referat selbst, Leselisten und Hausarbeitsvorbereitungen oder der fernen Zukunft. Der Dezember hat mich unendlich viel Zeit gekostet. Umso wichtiger war für mich die Zeit mit meinen Liebsten, die ich wirklich sehr genossen habe. Leider ist meine Neuzugängeliste ins schier Unendliche gewachsen, gelesen habe ich hingegen kaum. Erst gegen Ende des Monats, und diese Phase dauert gegenwärtig noch stark an, bin ich wieder verstärkt zum Lesen gekommen.

Gelesene Bücher

134. „Der schwedische Reiter“ von Leo Perutz
135. „Die kleine Hexe“ von Ottfried Preussler
136. „Der kleine Wassermann“ von Ottfried Preussler
137. „Eragon – Das Vermächtnis der Drachenreiter“ von Christopher Paolini
138. „Eragon – Der Auftrag des Ältesten“ von Christopher Paolini

5 Bücher habe ich diesen Monat immerhin gelesen, davon aber zwei seitenstärkere Bücher. 3 Bücher gehörten zum TBR, wobei sie zum Aufbau des Monats gehören, 2 Rereads. Aber, jede gelesene Seite zählt.

Neuzugänge

1. „Jim Knopf und die Wilde 13“ von Michael Ende
2. „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ von Michael Ende
3. „Wir Kinder aus Bullerbü“ von Astrid Lindgren
4. „Die kleine Hexe“ von Ottfried Preussler
5. „Der kleine Wassermann“ von Ottfried Preussler
6. „Die 100“ von Kass Morgan
7. „Das kleine Volk“ von Steve Augarde

8. „Herr der Diebe“ von Cornelia Funke
9. „Die Buchspringer“ von Mechthild Gläser
10. „Selection – Die Kronprinzessin“ von Kiera Cass
11. „Silder – Das dritte Buch der Träume“ von Kerstin Gier

12. „Die Jasminschwestern“ von Corina Bomann
13. „Krabat“ von Ottfried Preussler
14. „Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki“ von Haruki Murakami
15. „Die schönsten Weihnachtsgeschichten zum Vorlesen“
Kurzgeschichtensammlung
16. „Als der Himmel uns gehörte“ von Charlotte Roth
17. „Grischa – Goldene Flammen“ von Leigh Bardugo
18. „Astrid Lindgren. Ihr Leben.“ von Jens Andersen [RE]
19. „Ludwig II.“ von Oliver Hilmes
[RE]
20. „Talon“ von Julie Kagawa [RE]

20 Bücher im Bereich Neuzugänge. Ich wollte es so richtig wissen. Ein Teil der Bücher ist der Uni geschuldet. Genau genommen 5 Bücher. Der Rest kam beim Bibliotheksbesuch wie von Zauberhand einfach mit. Ich konnte mich gar nicht wehren! Dann sind drei Rezensionsexemplare dabei, die zu 2/3 schon angelesen wurden. Beenden können sollte ich die beiden Biografien im Januar. Der Rest kam dann an Weihnachten und ein Buch sogar zu Nikolaus in meinen Besitz. Im Dezember ist eine solch horende Zahl dann doch erlaubt.

Leseliste Januar

Ich suchte gerade die Eragon-Saga. Band 3 ist zur Hälfte durchgelesen. Angespornt, die Bücher für die Uni zu analysieren, komme ich mit großen Schritten voran. Ansonsten möchte ich zuerst die Rezensionsexemplare und Unibücher lesen, damit ich da ein wenig Luft bekomme. Danach widme ich mich dann dem Rest meines Mount TBR.

Ich möchte mich auch hier bei allen bedanken, die immer noch treu lesen, kommentieren und den Hamster füttern. Ich hoffe ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen. Auf ein weiteres bibliophiles Lesejahr!

Liebste Grüßlies

Ninespo

Andere Beiträge

Montagsartikel

#11

Guten Morgen ihr Lieben!

der heutige Montagsartikel besteht nicht nur aus der Montagsfrage und meiner Leseplanung, nein, sie enthält auch eine Ankündigung. Ich mache nämlich bei der Kehrwoche von Mareike und Maike von Herzpotential mit und stelle euch heute meinen Wochenplan vor.

Weiterlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu