Bloggeradventskalender

Türchen Nr. 13

Hallöchen ihr Lieben und willkommen zum 13. Türchen von Tintenelfes Adventskalender!

In diesem Jahr habe ich eine Geschenkidee für euch, die bei Strickbegeisterten und auch Strickanfängern gut gelingen kann. Ich überlege immer hin und her, was ich meinen Liebsten denn schenken könnte. Dieses Jahr bekommen ein paar meiner Lieben selbst gestrickte Kissen. Und das ist überhaupt nicht schwer oder langwierig. Und kompliziert ist es auch nicht. Perfekt geeignet für Strickanfänger wie mich. Am Ende gibt es noch eine Verlosung für alle!

Ihr braucht dazu eine Rundstricknadel, Wolle und ein Kissen. Welche Farbe, welche Wolle und welche Kissengröße ihr verwenden wollt, ist ganz euch überlassen. Ich habe mich für Kissen mit der Größe 35x35cm entschieden, die ich mit einer super kuschligen Wolle für Nadeln der Größe 10  verpacke. Je größer die Nadel ist, desto größer werden am Ende die Maschen und desto weniger Maschen müsst ihr anschlagen. Daher eignet sich dicke Wolle für eine größere Stricknadel besonders gut, um schnell schöne last minute Geschenke zu stricken. Ich brauche für ein Kissen durchschnittlich die Abende eines Wochenendes. Ihr seht also, es ist machbar! Wichtig zu beachten: Je dicker oder dünner die Wolle, desto weniger oder mehr Maschen oder Reihen müsst ihr anschlagen oder stricken. Strickt immer erst eine Maschenprobe und rechnet eure Maschenanzahl für euer Wunschkissen aus! Das Muster, das unten folgt, rechnet sich folgendermaßen: Maschenanzahl teilbar durch 4, danach plus 2 Randmaschen, plus 1 damit das Muster aufgeht (Erklärung im Video!)

Natürlich habt ihr im Internet eine riesige Auswahl an Strickanleitungen, gerade auch für Kissen. Viele sind, zumindest für mich noch, ziemlich verwirrend. Daher habe ich euch meine beiden liebsten Anleitungen hier verlinkt. Das erste Video ist wirklich sehr schön. Ich habe mir daraus bereits einen Loopschal gestrickt, der kuschligweich ist und mich sehr schön warm hält. Das Muster sieht wirklich toll aus und ist dabei sehr einfach zu stricken. Wenn ihr ein Kissen aus dem Dornröschenmuster stricken wollt, würde ich euch raten, jede Seite einzeln zu stricken. Ich habe ein Kissen als Ganzes gestrickt und dann nur die beiden Seiten zusammengenäht. Das ging zwar schnell, hat aber auch seine Nachteile. Zunächst ist das Muster auf der Rückseite des Kissens verkehrt herum, zum anderen fehlen euch die wunderhübschen Ecken, die Kissen immer haben. Die kommen dann nämlich nicht so gut raus. Also besser zwei Seiten á 35x35cm stricken, diese auf links zusammennähen und dann eine Verschlussvariante wählen.

Im zweiten Video wird ein ebenfalls sehr hübsches Muster gezeigt, an das ich mich aber noch nicht herantraue. Ich habe aber fest vor, genau dieses Muster nachzumachen. Ich habe euch das Video aber nicht nur wegen des schönen Musters und der angenehmen Art der YouTuberin verlinkt, sondern auch wegen der Erklärung zum Einnähen eines Reißverschlusses. Habt ihr nämlich vor, euer Kissen mit einem Reißverschluss zu verschließen, bekommt ihr hier eine tolle Anleitung.

Daraus ergibt sich also meine persönliche Kissenanleitung:

Ihr braucht Wolle für eine Nadel Stärke 10 und Kissen mit 35x35cm. Bei meiner Wolle habe ich für ein otpmales Ergebnis 47 Maschen angeschlagen. Wichtig: Wenn ihr größere Kissen macht braucht ihr eine Maschenanzahl teilbar durch 4 plus 2 Randmaschen plus 1 Masche, damit das Muster aufgeht! Beginnt, wie vom Dornröschenmuster gefordert mit einer ersten Reihe linker Maschen. Danach beginnt mit der ersten Musterseite rechts. Wechselt nach jeder Musterreihe rechts zu einer einfachen Rückrunde links. Für ein 35cm Kissen wiederholt ihr euer Muster so lange, bis ihr eure WUnschhöhe erlangt habt, in meinem Fall 22 Reihen des rechten Musters. Danach sollte euer Kissen 35cm hoch sein. Die anschließende Reihe linker Maschen wird zum abketten benutzt. Wie man links abstrickt, sehr ihr hier.
Ihr wiederholt das Ganze für die Kissenrückseite. Am Ende habt ihr zwei gleich große quadratische Kissenteile, die ihr auf links dreht und zusammennäht. Dafür braucht ihr eine große Wollnadel, die vorne stumpf ist. Auch eine große Stompfnadel geht. Ihr könnt die Kissenwolle zum Vernähen benutzten, also denkt daran, genügend Faden nach dem Abketten übrig zu lassen. Gebt euch beim Vernähen Mühe und lasst euch Zeit. Wenn ihr hier unsauber arbeitet, sieht man das später am Kissen. Genau das ist mir passiert, weshalb ich ein Kissen nochmals vernähen musste.
Der Reißverschluss ist ein wenig komplizierter. Wer keinen Reißverschluss will, nimmt einfach Knöpfe. Wichtig: Den Reißverschluss nur dann einnähen, wenn beides auf links gedreht ist. Das seht ihr wunderbar im Video. Ein kleiner Tipp von mir: Wenn ihr keinen passenden Reißverschluss findet, nehmt einen etwas kleineren, keinen größeren. Ich hatte bei meinem ersten Kissen einen zu großen, den ich tatsächlich gesamt eingenäht habe. Die Wolle ist ja dehnbar, das Ergebnis ein verformtes Kissen. Ich habe den Reißverschluss dann gegen einen kleineren ausgetauscht. Heftet euch den Reißverschluss auch vorher mit Sicherheitsnadeln fest. So kann nichts verrutschen und ihr verschätzt euch auch nicht. Der Reißverschluss sollte ja schön mittig sitzen.
Wenn ihr das geschafft habt, braucht ihr nur noch euer Kissen einsetzen und das Ganze verpacken.

Ninespos Weihnachtsverlosung

Wie auch in den vorherigen Adventskalendern habe ich mir wieder eine Kleinigkeit für euch überlegt.
Jeder, der mir hier einen Kommentar mit seinen Weihnachtsgeschenken für seine Lieben hinterlässt, kann in den Lostopf für folgende Geschenke hüpfen:

1. Platz Harry Potter und der Stein der Weisen Hörspiel, gelesen von Rufus Beck. Dazu gibt es noch eine Kleinigkeit zum Naschen!
2. Platz Weihnachts-Nasch-Paket A
3. Platz Weihnachts-Nasch-Paket B

Was ihr zu beachten habt:
Versandt nur nach Deutschland, in die Schweiz und Österreich.
Teilnehmen dürft ihr nur ab 18 Jahren.
Pro Haushalt gilt nur eine Teilnahme.
Ich übernehme keinerlei Garantie für verloren gegangene Pakete.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und viel Erfolg bei der Verlosung.
Habt noch eine wunderbare Weihnachtszeit!
*Hier* geht es ab dem 14.12.2015 zum neuen Adeventskalendertürchen!

24 responses to “[Bloggeradventskalender] Türchen Nr. 13

  1. Guten Morgen 🙂

    Also wir haben uns ein Limit von 20€ gesetzt für Geschenke, da wir einfach der Meinung sind das ein Geschenk nicht zu teuer sein muss. Mein Mann bekommt die neue Hurts CD und selbstgemachte Kekse und meine Tochter ist Curt Kobain Fan da habe ich auch schon was gefunden und sie bekommt auch selbstgemachte Kekse dazu. 🙂

    Wünsche dir einen zauberhaften Sonntag.

    Ganz liebe Grüße
    Nadine

  2. Hallo,

    ich schenke meinen Liebsten ganz verschiedenes: schöne Bücher, Gutscheine, Computerspiele und auch selbstgebasteltes.

    Ich wünsche noch einen schönen 3. Advent.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  3. Ah, stricken, find ich toll, bin ich aber nicht ganz so begabt drin. Deswegen finde ich die Anleitung toll und werde es versuchen, nachzustricken.
    Weihnachtsgeschenke – ich gestehe, diese Sache wird oftmals überbewertet, deswegen habe ich mir zu Weihnachtsgeschenken noch keine Gedanken gemacht. Wenn man so lange zusammenlebt mit seinen Lieben, dann hat man fast eigentlich alles, was man braucht im Leben. Daher werde ich Weihnachten einfach nur Ruhe und Gemütlichkeit schenken. Zeit mit den Tieren verbringen und einfach Weihnachten Weihnachten sein lassen.
    Ich hoffe, das ich, falls ich gewinnen sollte, lieber Platz 2 oder 3 mache 😀 .

  4. Guten Morgen!

    Ich verschenke in diesem Jahr hauptsächlich Dinge aus der Buchhandlung: Bücher und Kalender. Nur mein Freund bekommt etwas anderes, was ich mir noch überlegen muss bzw. von seiner Wunschliste auswählen muss. Da er aber gestern erst seinen Geburtstag nachgefeiert hat, wollte ich erst einmal abwarten, was er da geschenkt bekommt – nicht, dass er am Ende etwas doppelt hat. 😉

    Liebe Grüße und einen schönen dritten Advent!

  5. Hallihallo!
    Was für eine tolle Idee! Ich bin begeistert…vielen Dank für den wunderbaren Beitrag! Ans Stricken habe ich mich noch nicht rangetraut…dass könnte sich jetzt ändern 😉
    Mein Mann, meine Schwester und ich schnenken meinem Vater ein neues Handy, meine Mutter bekommt einen Massage-Gutschein….und meine Schwester bekommt einen (von meiner Freundin ;-)) selbstgestricketen Loop-Schal….mein Mann die Blue-Ray-Box von den Minions.
    Ich wünsche noch einen wunderbaren 3. Advent und vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!
    Liebe Grüße
    Alexandra G.-D.

  6. Huhu,
    bisher habe ich noch gar nicht alle Geschenke zusammen :O
    Meine beste Freundin bekommt eine Tasse, dir ihr bestimmt sehr gefallen wird und einen kleinen Funko Pop. Beim Auspacken wird sie wahrscheinlich aus den Latschen kippen, weil sie sich schon so lange einen Funko wünscht 🙂

    PS: Dein Hamster wird jetzt wahrscheinlich zunehmen O:-)

    Viele liebe Grüße
    Denise

  7. Hey,
    ich habe ganz verschiedene Geschenke. Meinen beiden besten Freundinnen schenke ich z.B. jeweils ein Buch, mein Freund bekommt ein Gutschein, dass ich mit ihm ins Kino Star Wars gucken gehe, meine Schester bekommt einen heiß ersehnten Lippenstift und ein Buch und meine Eltern bekommen ein Skat Spiel mit Fotos von der ganzen Familie.
    Liebe Grüße, Paula

  8. Hallöchen 🙂
    Schönes 13. Türchen hast du dir da ausgedacht!
    Meine Weihnachtsgeschenkeliste:
    Freund – Werkzeuggürtel mit Werkzeugen von Binford (Da er Hör mal wer da hämmert toll findet)
    Schwester – Handtasche und eine Juwelkerze
    Mutti – Engelsrufer und 1 FC Köln Sachen
    Vati – Bvb Sachen und ein Lederarmband

    Die restlichen Leute bekommen die üblichen Kleinigkeiten wie Parfüm. Bücher, Blumen etc.. 😉

    Liebe Grüße Vanessa

  9. Hallöchen,

    da zum Glück eher keine Gefahr besteht, dass meine Lieben über deine Seite stolpern – hoffe ich doch *lach* -, kann ich getrost antworten:
    Dieses Jahr halten wir uns auch eher im Rahmen, da es nicht auf den materiellen Wert ankommt,
    Mama bekommt einen Massagegutschein, damit sie mal wieder entspannen kann,
    Bei Papa wird es etwas Kulinarisches geben, uns schweben da besondere Zutaten vor, eine besondere Soße, Gewürzmischung oder sowas, weil er auf außergewöhnliche Geschmäcker steht.
    Meine Schwester wird einen Tupper-Gutschein bekommen. Sie hat da ein paar Sachen, die sich sich noch besorgen möchte, aber aktuell scheitert es am nötigen Kleingeld.
    Mein Freund bekommt ein T-Shirt von den Doors, weil er sie total liebt und ich weiß,. dass ich ihm damit eine Freude machen kann.
    Meine beste Freundin… Tja, da bin ich noch etwas ratlos…
    Etwas Besonderes sollte es sein, aber das ist irgendwie nicht so einfach *seufz*.

    Herzliche Adventsgrüße,
    Agnes

  10. Oh, sehr schöne Gewinne, die Hörbücher habe ich von HP nämlich leider noch nicht…
    Ich verschenke Bücher und Serien und verschiedene Eintrittskarten an meine Lieben, außerdem selbstgemachte Kleinigkeiten

  11. Hallo,

    nachdem Stricken neben lesen mein zweitgrößtes Hobby ist, finde ich den heutigen Beitrag klasse, Das Kissen werden ich mit meinen Woll resten nachstricken.

    Mein Sohn bekommt ein Longboard, das hat er sich gewünscht. Und meine Tochter hat seit heuer ihre erste eigene Wohnung, das gibt Geld um sich den einen oder anderen Wunsch noch zu erfüllen.

    Meine Schwester bekommt 2 Paar selbstgestrickte Socken und eine hübsche Plätzchendose. Und die Männer was leckeres zu trinken. Meiner besten Freundin schenke ich ein Buch von Petra Schier.

    Und dir wünsche ich einen wunderschönen 3. Advent.
    LG Sonja

  12. Hi 🙂
    Oh noch eine Strick Begeisterte 🙂
    Ich hab jetzt erst Babyschühchen nach der Anleitung: Oskar fertig gestellt :).
    Ich liebe Stricken, ich komm zwar nun nicht mehr so viel dazu 🙂 aber ich liebe es immer noch.
    Immer wieder spannend, was man aus einem Wollknäuel machen kann 🙂
    Ich würde mich obendrein freuen, wenn ich ein kleines Geschenk von dir bekomme .) aber meine Glücksfee hat seit einiger Zeit Urlaub :).
    Ich gönne ihr das zwar irgendwie aber wäre schön. wenn sie wieder mal zurück kommt 🙂
    Achja ich hab Kalender verschenkt, und auch Schokolade. Der einen das Buch Giftcocktail und Lichterglanz.
    Mehr kann ich mir leider nicht leisten zu verschenken.
    Liebe Grüße
    Nicole

  13. Hallo zusammen,
    ich habe fast schon alle Geschenke zusammen.
    Ich verschenke an meine Liebsten ein Videospiel für die Xbox, ein Parfüm, einen Essensgutschein, eine gute Flasche italienischen Rotwein und was zum Dekorieren.
    Wünsche euch allen noch einen schönen 3. Advent.
    Gruß Verena

  14. Huhu!
    Tolle Strickmuster – mir fehlt dazu leider ein bissl die Geduld und das Geschick.
    Bei mir gibts dafür Hundehalsbänder und -Leinen. Das ein oder andere Halsband wird dieses Jahr auch von mir verschenkt, ansonsten hab ich noch nicht viel an Geschenken. Bin ganz froh, dass wir uns innerhalb der Familie drauf geeinigt haben, dass wir uns nichts schenken.

    Liebe Grüße
    Jill

  15. Ehrlich gesagt habe ich noch gar nichts besorgt 🙁
    Dieses Jahr läuft es alles etwas anders, da mein Dad wahrscheinlich im Krankenhaus ist wissen wir noch nicht so genau wie und wo wir feiern, außerdem haben wir uns gerade erst ein Auto gekauft, daher bleiben die Geschenke in diesem Jahr etwas kleiner.
    Ich würde meinem Freund gerne einen elektrischen Rasierer besorgen, weiß aber noch nicht ob das Budget reicht. Meine Mum bekommt auf jeden Fall eine hübsche Tee-Thermoskanne und das Bremer City for two – Heft… Schwiegermama + Papa evtl Bücher oder Hörbücher…
    Liebe Grüße
    Mary

  16. Guten Abend 🙂
    von mir gibt es dieses Jahr Theaterkarten für die ganze Familie. In Northeim gibt es ein zauberhaftes kleines Theater – das „Theater der Nacht“ und wir werden uns im Januar gemeinsam „Momo“ angucken. Darüber freue ich mich schon sehr.
    Liebe Grüße, Verena.

  17. Hallo,
    erst einmal wünsche ich dir noch einen schöne Vorweihnachtszeit 🙂
    Ich bin leider handwerklich nicht begabt, schon gar nicht stricken 😀 Daher werde ich dieses Jahr wieder nur ein paar schöne Sachen kaufen. Meine Mutter und meine Schwester bekommen Schmuck und mein Vater bekommt ein großes Teepacket.
    Viele Grüße
    Laura

  18. Hallo, finde das ein tolles Gewinnspiel 🙂
    Also wir schenken uns nur Kleinigkeiten, da die Kinder ja eh so viel bekommen 🙂
    Mein Freund bekommt ein Parfum, meine Mama einen Gutschein für ihr Tolino, mein Papa auch einen Gutschein für Bergsteigersachen und Schwiegereltern bekommen heuer nix 🙂 Da wir uns gar nichts schenken. Und die Kinder, ja das wäre jetzt zuviel 🙂 Haufenweise Spielzeug 🙂
    Lg Patrizia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu