7 Tage – 7 Bücher Mini

Der Lesemarathon

banner-mini-neu

Es ist so weit. Der Lesemarathon beginnt. Leider werde ich heute nicht ausschließlich zum Lesen kommen, da ich leider arbeiten muss. Allerdings habe ich mir schon für heute so einige vorgenommen. Mit Tee und Buch geht’s gleich zum Frühstück und danach wird noch gelesen was das Zeug hält. Schließlich will ich doch der ganzen Veranstaltung gerecht werden.

Tag 1, 09:54 Uhr

Ich beginne den Lesemarathon mit „Nach dem Sommer“ von Maggie Stiefvater und bin gespannt, wie es weitergeht.

Tag 1, 17:44 Uhr

Obwohl ich es gerne gewollt hätte, ich kam heute Vormittag einfach nicht zum Lesen. Da ich jetzt aber fertig mit der Arbeit bin, gibt es einige Seiten „Nach dem Sommer“, das ich jetzt unbedingt lesen will, wo es mir doch so ans Herz gelegt wurde!

Tag 1, 21:54 Uhr

Ich habe es heute nicht gebacken bekommen zu lesen. Es wollte einfach nicht sein. Da waren die anderen Blogs und deren Arikel zur Aktion, das Abendessen und nun eine lustige Castingshow zum Totlachen. Ich hoffe, dass ich heute die 50 Seiten knacke, denn Maggie Stiefvaters Schreibstil hat’s mir angetan.

Tag 2, 17:13 Uhr

Bevor ich tanzen gehe, nehme ich mir endlich mal Zeit zum Lesen. So wenig wie jetzt, habe ich die letzten zwei Wochen nicht gelesen. Dafür geht es immer noch mit „Nach dem Sommer“ weiter. Der Schreibstil hat mich schon mal überzeugt, hoffen wir, dass die Geschichte das auch kann.

Tag 2, 22:00 Uhr

Ich kann, nach meinem Tanzkurs, endlich von Seite 100 weiterlesen. Ich habe die ersten hundert Seiten geschafft, mal sehen, wie viele es heute Nacht noch werden. Hoffentlich nochmal hundert, ich muss ja schließlich den Donnerstag und den halben Freitag aufholen *grins*

Tag 3, 11:40 Uhr

Ich habe heute morgen noch ein paar Seiten gelesen und starte nun auf Seite 161 von „Nach dem Sommer“. Bisher gefällt mir die Geschichte wirklich gut und auch die Figuren haben es mir angetan. Das Buch habe ich ja ausgeliehen, aber ich denke, dass der Schuber im nächsten Monat einziehen darf. Noch mehr Sub, egal. 😀

Tag 3, 16:43 Uhr

Ich brauche diesen Schuber! Ich habe eben „Nach dem Sommer“ von Maggie Stiefvater beendet, und hechele förmlich nach Band 2. Da ich mir den ersten Band zum Reinschnuppern nur ausgeliehen hatte, wünsche ich mir nun, ich hätte mir direkt den Schuber gekauft, als ich die Chance dazu hatte. Himmel, das Buch hat mich gefesselt. Von hinten hat es sich angeschlichen und mich angesprungen (Entschuldigt all diese Tieranspielungen, ich weiß auch nicht, wo die herkommen *seufz*). Es will nicht zufällig jemand seinen Schuber verschenken? 😀 Mal sehen, vielleicht kann mich ja „Harry Potter und der Stein der Weisen“ ein wenig ablenken.

Gelesen: 626 Seiten
„Nach dem Sommer“ von Maggie Stiefvater
„Harry Potter und der Stein der Weisen“ von Joanne K. Rowling

20 Kommentare zu diesem Beitrag

  1. Viel Spaß beim Lesemarathon! Ich wäre ja gerne dabei, muss aber viel zu viel lernen :-/. Aber vielleicht wird die Aktion ja im Sommer noch mal wiederholt :-).
    Das Buch hat mir zwar nicht so gefallen, aber Maggie Stiefvaters Schreibstil ist einfach extrem schön <3.

      1. Ja, das ist immer besonders schön an den 7D7B-Tagen! 🙂

        Hast du gestern denn noch die 50 Seiten geschafft? Mir gefällt der Schreibstil bei „Rot wie das Meer“ auch sehr. Ich drücke die Daumen, dass du heute in Ruhe etwas lesen kannst.

        1. Immer toll, die ganzen Bücher. Meine Wunschliste wird dadurch immer länger. Gut, dass ich ja Sub weglese 😉
          Leider gestern nicht mehr. Dafür bin ich heute bis Seite 100 gekommen und bin begeistert 🙂
          Ist Rot wie das Meer eine Empfehlung? *grins*

          1. „Rot wie das Meer“ ist definitiv eine Empfehlung. 😀

            Und ich seh gerade, dass du inzwischen auf den Schuber scharf bist. Die Autorin hat dich mit der Reihe ja richtig angefixt. *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu