Rezension

Ein ganzes halbes Jahr

P1000275
Ein ganzes halbes Jahr
Jojo Moyes
ISBN: 978-3499267031
14,99 Euro als broschierte Ausgabe

 

 

Inhalt von Ein ganzes halbes Jahr

Lou & Will. Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt. Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird. Eine Frau und ein Mann. Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen. Die Liebesgeschichte von Lou und Will.

Meine Meinung zu Ein ganzes halbes Jahr

Diese Rezension wird eine sehr kurze werden. Seht es mir nach, aber dieses Buch ist etwas Besonderes, das sich nicht in Worte fassen lässt.
Beginnen wir mit der Gestaltung. Das Cover ist unglaublich schön. Die erhabene Schrift und die klassische, fast schon elegante Gestaltung fallen einem ins Auge. Zudem ist eine Frau zu sehen, die einen Vogel fliegen lässt. Man könnte dieses Cover nun gut mit dem Inhalt des Buchs assoziieren, mit Freiheit und dem Gefühl des Loslassens.

Aussagen zum Inhalt des Buchs habe ich mir in meinen Rezensionen ja abgewöhnt.
Den Schreibstil und die Empfindungen, die man im Buch erfährt, lassen sich nicht in Sätze fassen.
Ich würde es gerne mit einer spontanen Wortansammlung probieren. Ihr könnt, sofern ihr das Buch kennt, gerne welche hinzufügen. Ich werde bestimmt bei weitem nicht alle möglichen Wort finden, die dieses Buch beschreiben.

Traurig, gefühlvoll, emotional, lustig, rührend, bewegend, mutig, stark, entschlossen, Freiheit, Liebe, ergreifend, Hoffnung, Tod, aufwühlend, tiefgreifend, ernst, aufgeschlossen, freundlich, herzerwärmend, außergewöhnlich.

Fazit

Ich kann es nur empfehlen. 5 von 5 Punkten. Mein Jahreshighlight 2013.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu